"Wir bestimmen mit!"

Unter dem Motto "Wir bestimmen mit!" hat Bildungs- und Jugendministerin Doris Ahnen heute einen neuen Landeswettbewerb für Beteiligungsprojekte von Kindern und Jugendlichen in den Kommunen und Schulen landesweit gestartet.

15.02.2008 Rheinland-Pfalz Pressemeldung Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Rheinland-Pfalz

"Die Chancen zur direkten Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an der Gestaltung ihres Lebensumfelds sind in den vergangenen Jahren in Gemeinden, Städten, Vereinen, Verbänden und Schulen deutlich gewachsen. Immer öfter und auf immer mehr Themenfeldern haben die Verantwortlichen – oft mit finanzieller Unterstützung des Landes – Kinder und Jugendliche bei Entscheidungen über neue Angebote oder über die Neugestaltung öffentlicher Räume einbezogen, beispielsweise bei der Gestaltung von Jugendtreffs oder Skater-Anlagen, bei der Erstellung von Kinderstadtplänen, bei Demokratieprojekten oder Projekten zur Gewaltprävention oder bei der Umgestaltung von Schulhöfen und Schulräumen. Besonders eindrucksvolle Projekte sollen nun mit dem neuen ,Förderpreis für Beteiligungsprojekte in Rheinland-Pfalz´ ausgezeichnet werden und damit auch noch stärker sichtbare Vorbilder für andere sein", sagte Doris Ahnen.

Für den ersten Förderpreis, der im Jahr 2009 vergeben werden soll, können sich zunächst alle Projekte bewerben, die sich an Jugendliche ab 12 Jahren richten. Teilnehmen können dabei Projekte von Kommunen und kommunalen Jugendvertretungen, Jugendverbänden und Vereinen sowie von weiterführenden Schulen. Geplant ist, in kommenden Ausschreibungen auch Projekte für Kindergartenkinder sowie Grundschülerinnen und Grundschüler zu berücksichtigen. Wettbewerbsbeiträge können von heute an bis 31. Januar 2009 eingereicht werden. Der Förderpreis ist mit Geldprämien von insgesamt 8.000 Euro verbunden.

Detaillierte Informationen zu dem neuen Wettbewerb finden sich im Internet unter www.net-part.rlp.de und unter www.net-part.schule.rlp.de Tipps und Ideen zu neuen Projekten bietet die Internetseite www.blk-demokratie.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden