Zum Muñoz-Bericht

"Immer nur reflexartig zurückzuzucken, wenn es um die Frage einer äußeren Schulreform geht, wird sicher nicht dazu führen, dass das "Land der Dichter und Denker" sich im Bildungsbereich nach vorne bewegt", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE NRW). "Innere und äußere Schulreform müssen auch in Deutschland endlich als zwei Seiten einer Medaille angesehen werden."

21.03.2007 Nordrhein-Westfalen Pressemeldung Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW

Wenn dem Menschenrechtsinspektor Vernor Muñoz seitens des nordrhein-westfälischen Schulministeriums immer wieder vorgeworfen wird, er habe das deutsche Bildungssystem offensichtlich nicht richtig verstanden, zeigt dies einmal mehr den Unwillen, Tatsachen zur Kenntnis zu nehmen und sich diesen durch politisches Handeln zu stellen.

Auch die Äußerung des KMK-Präsidenten Jürgen Zöllner, es komme nicht auf die Schulform an, ist nicht nur kontraproduktiv, sondern fegt auch die wissenschaftlichen Ergebnisse zu dieser Thematik einfach zur Seite. Bereits in der ersten PISA-Studie werden die Schulformen in Deutschland als "selektionsbedingte Lernmilieus" bezeichnet. Die Autoren stellen auch fest, dass der in Deutschland besonders straffe Zusammenhang zwischen der Sozialschichtzugehörigkeit und den erworbenen Kompetenzen "im Wesentlichen durch die Schulformen vermittelt" wird.

"Es geht nicht darum, die alten bildungspolitischen Schlachten der 70er und 80er Jahre erneut zu schlagen", so Beckmann abschließend. "Die Lösung kann aber auch nicht sein, die Schulstrukturfrage allein deshalb gänzlich zu tabuisieren, weil die Debatte darüber schon einmal zu Grabenkämpfen geführt hat. Es gibt keine innere Schulreform ohne äußere Schulreform. Wer das ausklammert, handelt nach dem Motto: Augen zu und durch."


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden