Mehrsprachigkeit ist eine Bereicherung

Das Titelthema der neuen Ausgabe von didacta – Das Magazin für lebenslanges Lernen dreht sich um Mehrsprachigkeit.

08.11.2017 Bundesweit Pressemeldung Didacta Ausstellungs- und Verlagsgesellschaft mbH
  • © Didacta GmbH/AVR

Die neue didacta Ausgabe 4/2017 trägt den Titel „Sprechen erlaubt – Schulen öffnen sich für Mehrsprachigkeit“. Expertin Ingrid Gogolin, Professorin für Erziehungswissenschaften, erklärt, wie Lehrkräfte Mehrsprachigkeit fördern können. Eine wichtige Voraussetzung sei, dass alle von Anfang an die Fähigkeit, mehrere Sprachen zu sprechen, als etwas Normales ansehen und wertschätzen. Weitere Themen im Heft sind beispielsweise Sexualerziehung im digitalen Zeitalter sowie Musik als Schlüssel zur Integration.

didacta – Das Magazin für lebenslanges Lernen richtet sich an Bildungsbeauftragte, insbesondere an Lehrkräfte aller Schularten. Jede Ausgabe greift unterschiedliche Aspekte des lebenslangen Lernens auf, von der Frühpädagogik über Schule und Hochschule bis zur Aus- und Weiterbildung. Bildungsinstitutionen erhalten das Magazin kostenlos. Privatpersonen können das Magazin gratis testen. Mit dem Gutscheincode 1711didacta38 können sie auf www.didacta-magazin.de/abonnement zwei Ausgaben zum Probe lesen anfordern.

Herausgeber des Magazins ist die Didacta Ausstellungs- und Verlagsgesellschaft mbH mit dem renommierten Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. mult. Wassilios E. Fthenakis als Chefredakteur. Realisiert wird didacta von der AVR Agentur für Werbung und Produktion GmbH in München, die zugleich Sitz der Redaktion ist.

Besuchen Sie uns auf der didacta – die Bildungsmesse, vom 20. bis 24. Februar 2018 in Hannover. Die didacta Redaktion erwartet Sie in Halle 12.

www.didacta-magazin.de

Ansprechpartner

Ansprechpartner AVR / Redaktionsleitung
Silvia Schumacher
Telefon: +49 89 419694-34
E-Mail: sschumacher@avr-verlag.de
Web: www.didacta-magazin.de

Ansprechpartner Didacta
Thorsten Timmerarens
Telefon: +49 6151 3521513
E-Mail: timmerarens@didacta.de
Web: www.didacta.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden