GEW Schleswig-Holstein RSS-Feed

Meldungen

© Kinga/Shutterstock
Inklusion

Schulen brauchen bessere personelle Ausstattung

Wie sollen Lehrerinnen und Lehrer in den Inklusionsklassen ihre Arbeit nicht nur engagiert, sondern auch gut machen können? Eine Antwort auf diese zentrale Frage bleibt der Inklusionsbericht des Bildungsministeriums in Schleswig-Holstein schuldig. Er liefert nur wenige neue Ideen. Heute diskutiert der Landtag über den Bericht. mehr

21.02.2020 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Forderung

Lehrkräftemangel an Grundschulen wird noch krasser

Schon heute gelingt es in Schleswig-Holstein vielerorts nicht, Stellen an Grundschulen mit ausgebildeten Lehrkräften zu besetzen. Bis Mitte des kommenden Jahrzehnts wird der Lehrkräftemangel krass zunehmen.  Das belegt eine neue Studie der Bertelsmann-Stiftung. mehr

09.09.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Förderung

Bildungsministerium muss Klarheit schaffen

So hatten manche Schulen mit besonderen Herausforderungen sich den sogenannten „Bildungsbonus“ nicht vorgestellt. Statt, wie versprochen, unbürokratisch Fördergelder für pädagogische Zwecke ausgeben zu können, müssen sie nun darum kämpfen, dass ihre Rechnungen bezahlt werden. mehr

05.09.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Forderung

Mindeststandards für Lernen in der digitalen Welt

Schleswig-Holstein: Nach dem jahrelangen Gezerre um den Digitalpakt zwischen Bund und Länder sollen die Gelder für die Schulen nun schnell freigegeben werden. Deshalb fordert die Bildungsgewerkschaft GEW die Landesregierung auf, für die Schulen zügig Mindeststandards für das Lernen in der digitalen Welt festzulegen. mehr

19.03.2019 Pressemeldung Schule

© bildungsklick TV
Digitales Lernen

GEW: Schulen für digitale Welt schlecht aufgestellt

Für die Bildung in der digitalen Welt sind die Schulen in Deutschland schlecht aufgestellt. Ihren Auftrag, Schülerinnen und Schüler auf die Anforderungen der digitalen Welt vorzubereiten, können sie nur unzureichend erfüllen. mehr

25.09.2018 Pressemeldung Schule

© s4svisuals - www.fotolia.com
Neues Schuljahr

Kein Wort der Bildungsministerin zur Arbeitsbelastung der Lehrkräfte

Schleswig-Holstein: Durchwachsen fiel die Beurteilung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) der gestrigen Pressekonferenz von Bildungsministerin Karin Prien zum Schuljahresbeginn aus. mehr

17.08.2018 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Individuelle Förderung

Gegen Wiedereinführung von Notenzeugnissen und Schulartempfehlungen in der Grundschule

Der Kinderschutzbund Landesverband und die GEW Schleswig-Holstein kritisieren die geplanten Änderungen schulrechtlicher Verordnungen durch das Bildungsministerium, die Notenzeugnisse wieder als Normalfall deklarieren und schriftliche Schulübergangsempfehlungen in Klasse 4 erneut einführen sollen. mehr

23.03.2018 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Grundschullehrer

A13 für alle Lehrkräfte

Die GEW macht mit Blick auf den Equal Pay Day am kommenden Sonntag weiter Druck. Sie will endlich für Grundschullehrer auch in Schleswig-Holstein eine Bezahlung nach A13 (Beamte) bzw. nach E13 (Angestellte) erreichen. mehr

16.03.2018 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Quereinsteiger

Keine Ahnung oder glatt gelogen?

Schleswig-Holstein: Bildungsministerium zum Unterricht durch nichtausgebildete Lehrkräfte. mehr

12.01.2018 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Rückkehr zu G9

Die 75-Prozent-Hürde muss fallen

„Die Hürde von 75 Prozent der abgegebenen Stimmen für den Verbleib bei G8 liegt einfach zu hoch. Das ist mehr als für eine Änderung des Grundgesetzes", sagte Astrid Henke, Landesvorsitzende der GEW Schleswig-Holstein zur Debatte im Landtag zur Rückkehr von G8 zu G9 an den Gymnasien. mehr

20.09.2017 Pressemeldung Schule