Partner für Bildung

Die Qualität der Aus- und Weiterbildung erhöhen – dieses Ziel hat sich die neue strategische Partnerschaft zwischen dem Cornelsen Verlag und Microsoft Deutschland gesetzt.

31.01.2006 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Seit mehr als zwölf Jahren arbeiten das Technologieunternehmen und der Verlag für Bildungsmedien bereits in verschiedenen Projekten zusammen. Im Rahmen der Initiative D 21 setzen sich die beiden Partner gemeinsam für Bildung, Qualifikation und Chancengleichheit ein. Mit der neuen strategischen Partnerschaft wollen die Unternehmen nun ihre Zusammenarbeit stärken und auf inhaltlicher, technologischer und vertrieblicher Ebene ausbauen.

"Mit Cornelsen haben wir einen Partner, mit dem wir phantastische Projekte im Bildungsbereich umsetzen können. Die detailreiche Kenntnis der deutschen Bildungslandschaft einerseits, die Medienkompetenz andererseits erlauben uns, die Potenziale von IT im Bildungssektor voll auszuschöpfen.", sagte Swantje Rosenboom, Manager Education Solution Group Unternehmensbereich Public Sector Microsoft Deutschland GmbH. "Moderne Kommunikations- und Informationstechnologien halten noch mehr Möglichkeiten für die Methodenvielfalt des Unterrichts bereit. Gemeinsam mit Microsoft wollen wir daher neue Bildungsangebote schaffen und den Lehrerinnen und Lehrern durch hohe technische Standards dabei den Rücken freihalten, damit sie sich ganz auf das Unterrichten konzentrieren können." so Martin Hüppe, Geschäftsführer im Cornelsen Verlag. Cornelsen wird daher sein Programm für die Aus- und Weiterbildung künftig auf das MS Office ausrichten.

Die Partnerschaft erstreckt sich über die Bereiche frühkindliche Förderung, Entwicklung und Gestaltung von Unterricht sowie Unterstützung von Lehrerinnen und Lehrern. Als Auftakt der neuen Zusammenarbeit werden die bestehenden Kooperationsprojekte erweitert und ergänzt. Neue Projekte geben dem Bildungssystem zusätzliche Impulse.

  • Weiterentwicklung der "Schlaumäuse"-Initiative mit einer Fortsetzung der Lernsoftware zur Förderung der Entwicklung von Vorschulkindern. Die neue Version vermittelt gezielt Sprachkompetenzen und erleichtert den Übergang auf die Grund-schule.
  • Doppelte Unterstützung der Erzieherinnen bei den neuen Aufgaben, die an Kindertageseinrichtungen gestellt werden: Die "Schlaumäuse"-Software wird um didaktisches Begleitmaterial und medienpädagogische Schulungen ergänzt. Darüber hinaus wird das Weiterbildungsportal www.wissen-und-wachsen.de um sechs Themenschwerpunkte erweitert.
  • Gestaltung des Unterrichts mit dem Kooperationsprodukt "Class in a box": Die neue Edition umfasst das Microsoft Office Professional 2003, die Encarta 2006 Enzyklopädie und zahlreiche Vorlagen und Übungsmaterialien, um Word, Excel oder PowerPoint in den Schulalltag zu integrieren.
  • Ein neues Paket für Lehrer: Auf der Basis des MS-Office hat der Cornelsen Verlag ein "Office in a box" für Lehrer entwickelt. Es beinhaltet das Microsoft Office Professional 2003, umfangreiche Arbeitsblätter und Werkzeuge für die Unterrichtsvorbereitung sowie den kostenlosen Zugriff auf das Cornelsen Teachweb mit aktuellen Materialien zur Unterrichtsgestaltung.

Die strategische Partnerschaft von Microsoft und Cornelsen sieht weitere gemeinsame inhaltliche und technologische Projekte im Bildungsbereich vor.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden