MINT-Fächer

© Christoph Wehrer | Stiftung Haus der kleinen Forscher
MINT-Bildung

BMBF fördert das „Haus der kleinen Forscher“ institutionell

Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ wird seit dem 1. Januar 2021 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) institutionell gefördert. Mit dieser dauerhaften Förderung erhält die Stiftung 11,9 Millionen Euro pro Jahr aus Bundesmitteln. mehr

© sakkmesterke - stock.adobe.com
Studie

Grundschüler auf gleichbleibendem Niveau in Mathe

Deutschland nimmt seit 2007 an der „Trends in International Mathematics and Science Study“ (TIMSS) teil, um die mathematischen und naturwissenschaftlichen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern der vierten Jahrgangsstufe zu erfassen. mehr

© Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com
Bundesweiter Ausbau

Mehr MINT-Bildungsangebote für Jugendliche

Um MINT-Bildung zu stärken, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit dem MINT Aktionsplan einen wichtigen Impuls gesetzt. Eine zentrale neue Maßnahme dieses MINT-Aktionsplans ist der Ausbau der MINT-Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche. mehr

© Bundesministerium für Bildung und Forschung

Wissenschaft und Forschung in den Unterricht holen

Finden Sie einen Forschenden, die oder der Ihre Klasse in die spannende Welt der Wissenschaft und Forschung einführt! Ob Nachhaltigkeit, Linguistik oder Meeresforschung – in unserer Forschungsbörse sind über 1.000 Expertinnen und Experten aus zahlreichen Disziplinen registriert, die Sie kostenfrei in Ihre Schule einladen können – nun auch digital! mehr

© sirtravelalot/Shutterstock
Lehr-Lern-Labor

Wie Studierende für Schüler per Videokonferenz experimentieren

Schülerlabore an Hochschulen sind außerschulische Lernorte von ganz besonderer Qualität. Dass sie auch digital funktionieren, stellt Sabrina Syskowski vom Institut für Chemie der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe unter Beweis. Die Doktorandin hat ihr Angebot zusammen mit den Studierenden, die es durchführen, pandemietauglich gemacht. mehr

20.07.2020 Pressemeldung Pädagogische Hochschule Karlsruhe

© Texas Instruments

Texas Instruments macht MINT-Unterricht digitaler

TI unterstützt Schulen bei der Realisierung von Medienentwicklungsplänen – mit ausgezeichneten Arbeits- und Endgeräten, digitalen Bildungsmedien und speziellen Lehrkräftefortbildungen für zeitgemäßen MINT-Unterricht. mehr

16.06.2020 Pressemeldung Texas Instruments

© Africa Studio - stock.adobe.com
Gastbeitrag

Mi(n)twirken

Kinder lernen täglich, die Welt besser zu verstehen. Mit multimedialen Entdeckerbüchern können sie selbstständig ihre Ergebnisse dokumentieren. Von Julia Knopf und Jannick Eckle mehr

09.04.2020 Artikel Meine Kita

© www.pixabay.com
Lernmittel

„Der Wodka schmeckt gut, aber das Fleisch ist vergammelt“

Ute Schmid, Expertin für Künstliche Intelligenz, hat gute Nachrichten: Maschinen werden nicht die Weltherrschaft übernehmen. Aber – richtig eingesetzt – den Arbeitsalltag vieler Lehrkräfte erleichtern. Von Silvia Schumacher mehr

© www.pixabay.de
MINT

Livestream ins All

Astronauten, die im Weltall Experimente durchführen, Raumstationen, die mit 28.000 Kilometern pro Stunde über unsere Erde hinwegsausen. Lehrkräfte können solche Themen nutzen, um das Interesse ihrer Schülerinnen und Schüler für MINT zu wecken.
Von Silvia Schumacher mehr

© sirtravelalot/Shutterstock
MINT

Workshops mit Rollenvorbildern können Geschlechterstereotype reduzieren

Forscherinnen von DIW Berlin und Wirtschaftsuniversität Wien analysieren Befragungsdaten von Wiener Schülerinnen und Schülern – Befragte 12- bis 14-Jährige haben bereits ausgeprägte geschlechterstereotype Denkweisen in Bezug auf Technik, bei Mädchen gehen diese mit geringerem Interesse an Technik einher. mehr