Bremen

Tag der Beruflichen Bildung – "Was alles so geht …"

Am 18. und 20. November 2014 findet der "Tag der Beruflichen Bildung" an allen Oberschulen und Gymnasien in Bremen statt.

14.11.2014 Pressemeldung Bremen Senatorin für Wissenschaft und Häfen

Hierzu kooperieren alle Oberschulen und Gymnasien mit jeweils einer berufsbildenden Schule. Vertreterinnen und Vertreter der berufsbildenden Schulen werden die allgemeinbildenden Schulen aufsuchen, um die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten nach Verlassen der Sekundarstufe I vorzustellen und darüber zu informieren. Dies soll den Schülerinnen und Schülern die fundierte Entscheidung über ihren weiteren Weg erleichtern.

In einem weiteren Schritt können die Schülerinnen und Schüler der Oberschulen und Gymnasien im Laufe des Schuljahres gezielt entsprechend ihrer persönlichen Interessen die angebotenen "Tage der offenen Tür" der berufsbildenden Schulen besuchen, die künftig von allen berufsbildenden Schulen koordiniert werden. Diese Form der Information über die Angebote und Möglichkeiten des Berufsbildungssystems in Bremen soll fester Bestandteil der Berufsorientierungskonzepte der allgemeinbildenden Schulen werden.

Aus Anlass des Tages der Beruflichen Bildung gibt es auch die Neuauflage der Broschüre "Die berufsbildenden Schulen im Lande Bremen stellen sich vor", die auch auf der Homepage der Senatorin für Bildung und Wissenschaft www.bildung.bremen.de zu finden ist.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden