Peter Maffay Stiftung startet mit Kultusminister Schneider und Didacta-Verbandspräsident Prof. Fthenakis Bildungsinitiative "Alle Achtung - Glücklicher leben lernen mit Tabaluga"

"Alle Achtung - Glücklicher leben lernen mit Tabaluga", die Bildungsinitiative gibt Schulen, Kindergärten und erfolgreichen Projekten im Zusammenhang mit Werteerziehung ein öffentliches Forum. Initiator Peter Maffay betont: "Gewalt auf dem Schulhof, Respektlosigkeit gegenüber LehrerInnen und im Klassenverband. Die Skandalisierungslogik der laufenden Berichterstattung übersieht die vielen positiven Praxisansätze im Umgang mit Respekt und Anerkennung. Alle Achtung stellt diese erfolgreichen Beispiele in den Mittelpunkt und unterstreicht ihre Bedeutung für die Gesellschaft."

14.02.2008 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Der Startschuss für die Bildungsinitiative fällt im Rahmen einer Podiumsdiskussion am 22. Februar 2008 von 11-12 Uhr bei der Bildungsmesse didacta im Congresscenter Stuttgart, Raum 1.2.2.

An dem Podiumsgespräch mit dem Titel "Alle Achtung - Schulgemeinschaften entwickeln. Werteerziehung und Anerkennungskultur in Schule und Kindergarten" nehmen teil:

  • der Bayerische Kultusminister Siegfried Schneider,
  • der Sänger Peter Maffay,
  • der Präsident des Didacta Verbandes der Bildungswirtschaft, Prof. Dr. Wassilios E. Fthenakis,
  • Prof. Dr. Joachim Kahlert, Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Michaela Bormann, Rektorin der Grundschule an der Rennertstraße, München.

Zur thematischen Einstimmung von "Alle Achtung" produziert ZDF Tabaluga tivi, Medienpartner der Initiative, einen Film, der beispielhaft Aktivitäten für die Vermittlung von Werten in Kindergärten und Schulen und Klassen portraitiert.
Die Moderation der Veranstaltung liegt bei Gregor Steinbrenner (ZDF tivi).

Minister Schneider: Projekt knüpft inhaltlich an Werteinitiative der

Bayerischen Regierung an Minister Schneider würdigt das Projekt: "Es knüpft von der Zielrichtung her eng an die Initiative der Bayerischen Staatsregierung zur Werteerziehung und Persönlichkeitsbildung an. Unter dem Motto ,Werte machen stark` wollen wir in Bayern die bewusste Erziehung unserer Schülerinnen und Schüler zu Werten wie Achtung vor dem Nächsten sowie Schlüsselqualifikationen wie Zuverlässigkeit und soziale Verantwortung stärken. Gern unterstütze ich daher die Bildungsinitiative ,Alle Achtung- Glücklicher leben lernen mit Tabaluga`."

Tabaluga- Botschafter für Achtung und Anerkennung

Als Botschafter für Alle Achtung fungiert Tabaluga, der von Peter Maffay besungene kleine grüne Drache. Er verkörpert Werte wie Respekt und Achtung. Tabaluga nimmt seinen 25.-jährigen Geburtstag zum Anlass, sich für eine moderne Werteerziehung in Schule und Kindergarten einzusetzen.

Weitere Informationen über Dr. Ludwig Unger, Pressesprecher des Bayerischen Kultusministeriums, Tel. 089-21862105, sowie Ministerialrat Erich Biebl, Öffentlichkeitsarbeit des Bayerischen Kultusministeriums, Tel. 089-21862080.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden