Schulen bereiten sich auf Zentralabitur 2008 vor

Um die Vergleichbarkeit und Qualität aller schulischen Abschlüsse zu sichern, führt die Landesregierung schrittweise zentrale Abschlussprüfungen ein. So werden im Schuljahr 2007/08 in der Abiturprüfung an den Gymnasien und Gesamtschulen teilweise zentrale Aufgaben gestellt. Sie gelten für die schriftlichen Prüfungen in den Leistungskursen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Dänisch, Latein, Griechisch, Mathematik, Biologie, Physik und Chemie. So nehmen alle Schülerinnen und Schüler mit wenigstens einer Prüfung am Zentralabitur 2008 teil. Entsprechende Regelungen erhalten die Schulen in diesen Tagen. Das teilte das Bildungsministerium heute (23. März) mit.

24.03.2006 Schleswig-Holstein Pressemeldung Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein

Vorgesehen ist, dass das Ministerium im Jahr 2007 schleswig-holsteinische Lehrkräfte damit beauftragen wird, zentrale Aufgabenvorschläge zu entwickeln. Die Fachaufsicht - und damit das Bildungsministerium - wählt aus diesem Aufgabenpool die Abiturprüfungsaufgaben für die entsprechenden Fächer aus. Wie bisher erfolgt die Aufgabenstellung in allen anderen Prüfungsfächern direkt durch die einzelnen Fachlehrkräfte in der Schule. Sie arbeiten mehrere Vorschläge aus, von denen das Bildungsministerium dann diejenigen auswählt, die die Abiturienten bearbeiten müssen.

Die inhaltlichen Fachanforderungen für die Abiturprüfungen gelten unverändert. Sie sind unter anderem festgeschrieben in den schleswig-holsteinischen Lehrplänen und den Einheitlichen Prüfungsanforderungen für das Abitur (EPA).

Betroffen von der Neuregelung sind die Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2006/07 in die 12. Klasse eintreten, und die Lehrkräfte, die ihren Unterricht zu einem Teil auf die zentralen Aufgaben ausrichten müssen. Die Aufgaben werden sich auf die jetzt veröffentlichten Themenkorridore der Lehrpläne beziehen. Diese Themenkorridore sind verbindlich in den Jahrgängen 12 und 13 zu unterrichten.

Informationen zum Zentralabitur 2008 unter www.lernnetz-sh.de.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden