168.920 Euro für den Ausbau des Katholischen Kinderhauses Clara Fey in Ottweiler

Familienstaatssekretärin Gaby Schäfer wird am Dienstag, dem 09.12.2008 um 9.00 Uhr der Leitung des Kinderhauses Clara Fey Zuwendungsbescheide im Zusammenhang mit dem "Investitionsprogramm Kinderbetreuungsfinanzierung" 2008 – 2013 in Höhe von insgesamt 168.920 Euro überreichen.

08.12.2008 Saarland Pressemeldung Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Die Baumaßnahme umfasst den Umbau und die Erweiterung des Kath. Kinderhauses. Dabei wird die ehemalige Hausmeisterwohnung so umgebaut, dass eine zweite Krippengruppe mit 10 zusätzlichen Plätzen für Kinder unter drei Jahren entsteht. Zusätzlich muss dazu auch ein zweiter Rettungsweg durch den Anbau einer Fluchttreppe realisiert werden. Darüber hinaus entsteht im vorhandenen Anbau ein neuer Essbereich für die Kinder.

"Die Schaffung zusätzlicher und qualifizierter ganztägiger Betreuungsplätze ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf", sagt Staatssekretärin Gaby Schäfer.

Das Kinderhaus Clara Fey verfügt künftig über 75 Kindergartenplätze, davon 25 Ganztagsplätze und 20 Krippenplätze.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf 288.600 Euro.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden