Geballtes Wissen für angehende Erzieherinnen und Erzieher

Die neue Lehrwerksreihe 'Erzieherinnen + Erzieher' bereitet angehende sozialpädagogische Fachkräfte theorie- und praxisorientiert auf ihren zukünftigen Beruf vor.

06.03.2014 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Die Fachschulausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher qualifiziert mit dem Ziel der selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeit in allen sozialpädagogischen Bereichen. Sie ist auf alle Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe ausgerichtet. Während sich die Hochschulausbildung durch die Betonung verschiedener Schwerpunkte und Spezialisierungen auszeichnet, ist die Fachschulausbildung an einheitlichen Qualifikationsstandards orientiert. Auf Grundlage der Beschlüsse der Kultusministerkonferenz und der Jugend- und Familienministerkonferenz wurde deshalb im Juli 2012 in freiwilliger Kooperation von 14 Bundesländern ein länderübergreifender und lernfeldorientierter Rahmenlehrplan erstellt, der eine Orientierung für die länderspezifische Lehrplanarbeit bietet.

Auf dieser Grundlage wurden vom Cornelsen Verlag die beiden Fachbände Erzieherinnen + Erzieher speziell für die Ausbildung an der Fachschule entwickelt. Die modernen Lehrwerke orientieren sich am kompetenzorientierten Qualifikationsprofil und begleiten die Lernenden professionell durch alle dort enthaltenen Lernfelder: Band 1 beinhaltet grundlegendes Wissen zu den Themen berufliche Identität, Lebenswelt, Diversität, pädagogische Beziehungsgestaltung, Erziehungs- und Bildungspartnerschaften sowie Institutions- und Teamentwicklung. Band 2 legt den Fokus auf die sozialpädagogische Bildungsarbeit sowie allgemeine Didaktik.

Besonderen Wert legt die neue Reihe auf eine Verknüpfung von Theorie und Praxis. Neben dem theoretischen Wissen, das in der neuen Lehrwerksreihe gebündelt ist, verankern die Bände wichtige Querschnittsaufgaben der Berufsarbeit wie beispielsweise Inklusion, Partizipation, Wertevermittlung oder Nachhaltigkeit und weisen immer wieder darauf hin, wie diese Aufgaben sinnvoll aufgegriffen werden können.

Durchgängiges Ausbildungsthema ist eine professionelle Haltung, welche ausgeprägte Sozialkompetenz und Selbstständigkeit beinhaltet. Die Fachbücher liefern dafür eine Fülle von Impulsen in Form von Reflexionsaufgaben und Aufgaben zur Lernortkooperation.

Das Autorenteam besteht aus Fachschullehrenden sowie Mitgliedern der länderübergreifenden Lehrplankommission und bringt somit fundiertes Wissen mit in das Buch ein. Das Team hat die fachlichen Grundlagen aufbereitet, die zielgerichtet auf die im kompetenzorientierten Qualifikationsprofil beschriebenen beruflichen Anforderungen vorbereiten.

Weitere Informationen sowie die kompletten Inhaltsverzeichnisse und weitere Vorabmaterialien zu den Bänden gibt es unter www.cornelsen.de/cbb/erzieher

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden