European Master of Science in Management geht in München an den Start

Die Ludwig-Maximilians-Universität München bietet zum kommenden Wintersemester 2008/2009 den neuen weiterbildenden Masterstudiengang European Master of Science in Management an. Wie Wissenschaftsminister Thomas Goppel am Montag in München mitteilte, ist der international ausgerichtete Masterstudiengang bisher einmalig in Deutschland. Er wird gemeinsam mit der École de Management de Lyon und der Aston University angeboten und richtet sich vornehmlich an überdurchschnittlich begabte Absolventinnen und Absolventen eines betriebswirtschaftlichen Studiums.

06.10.2008 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Durch die Kooperation der drei Universitäten eröffnen sich den Studierenden künftig einzigartige Möglichkeiten: ein dreidimensionaler Zugang zu europäischen Wirtschaftsfragen durch qualitativ anspruchsvolle Lehrveranstaltungen hochangesehener Fakultäten. Die Dozenten und Lehrveranstaltungen werden zwischen den Hochschulen ausgetauscht, so dass die Studierenden verschiedene europäische Managementkonzeptionen kennenlernen und vergleichen können. Der Münchener Studienplan sieht darüber hinaus im zweiten Studienjahr die Möglichkeit einer Spezialisierung im Bereich "Organisation, Strategy and Change" vor, während sich die Aston Universtity auf das "Marketing" und die Hochschule Lyon auf den Bereich der "Corporate Finance" konzentrieren.

Nach erfolgreichem Abschluss des viersemestrigen Masterstudiengangs wird den Absolventen der akademische Grad "Master of Science" verliehen, der ihnen als sog. "Triple-Degree-Program" mit den Kooperationspartnern einzigartige Berufsperspektiven in internationalen Wirtschaftsfeldern eröffnet.

Goppel betonte, dass die Münchener Universität mit der Einrichtung dieses Studienganges einmal mehr ihre Exzellenz unter Beweis stelle. Die Betriebswirtschaftliche Fakultät der Universität reihe sich damit nicht nur national, sondern auch innerhalb Europas in die Riege der renommiertesten Business Schools ein: Die beiden Partneruniversitäten, die École de Management de Lyon und die Aston Business School, sind regelmäßig in den europäischen Rankings der Business-Schulen unter den Top 30 gelistet.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden