"Gemeinsam besten Weg finden"

Die hohe Bedeutung des Dialogs zwischen Hochschulen und Hochschullehrern sowie dem Staat als Träger der Hochschulen hat Wissenschaftsminister Thomas Goppel anlässlich des traditionellen jährlichen Empfangs für die neu berufenen Professorinnen und Professoren an den bayerischen Landesuniversitäten und Kunsthochschulen am Mittwoch in München betont. "Nur gemeinsam können wir den besten Weg für die Weiterentwicklung unserer Hochschullandschaft finden", sagte Goppel. Gerade weil der Staat in vielen Bereichen Kompetenzen an die Hochschulen abgegeben und damit die Eigenverantwortung der Hochschulen stärkt, sei "der vertrauensvolle Umgang miteinander umso wichtiger".

19.01.2005 Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Als Beispiel für einen "neuen partnerschaftlichen Weg mit den Hochschulen" nannte Goppel das Angebot, einen Hochschulpakt abzuschließen. Die staatliche Seite biete den Hochschulen als Gegenleistung für die vorgesehenen Umstrukturierungen eine haushaltspolitische Schwerpunktsetzung zu ihren Gunsten, haushaltsrechtliche Planungssicherheit bis 2008 und eine Stärkung der Hochschulautonomie an. Goppel: "Wir wollen die Umsetzung der angestrebten Strukturanpassungen nicht durch einseitige Vorgaben erreichen, sondern durch einvernehmliche Zielvereinbarungen."


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden