Hochschulautonomie

© www.pixabay.com
Infrastruktur

Hochschulbau soll wieder Bund-Länder-Aufgabe werden

Der Deutsche Hochschulverband will Hochschulbau wieder zu einer gemeinsamen Bund-Länder-Aufgabe machen. Dass sich der Bund seit der Föderalismusreform aus dem Hoch­schul­bau verabschiedet habe, ist nach den Worten von Professor Dr. Bernhard Kempen, Präsident des Deutschen Hoch­schul­ver­ban­des, "ein Fehler", der umgehend korrigiert werden müsse. mehr

16.12.2019 Pressemeldung Deutscher Hochschulverband (DHV)

© www.pixabay.de
Hochschulpakt

Hochschulinitiative für gutes Studium und gute Lehre in Rheinland-Pfalz

Mit 140 Millionen Euro und 750 Entfristungen setzt das Land die größte wissenschaftspolitische Maßnahme seit Jahrzehnten um. So stellt das Land den rheinland-pfälzischen Hochschulen für die Jahre 2021 bis 2023 jährlich 140 Millionen Euro aus der Bund/Länder-Vereinbarung „Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken“ zur Verfügung. mehr

© www.pixabay.de
Appell

Engagement für geflüchtete Wissenschaftler und Studierende

Weltweit werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Lehrende und Studierende verfolgt – weil sie sich politisch engagieren oder weil sie zu unerwünschten Themen forschen. mehr

04.12.2019 Pressemeldung World University Service (WUS)

© www.pixabay.de
Förderung

„BayernMINT – kom­pe­tent.ver­netzt.er­folg­reich.“ startet in ganz Bayern

Wissenschaftsminister Bernd Sibler und vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt geben geförderte Projekte bekannt: MINT-Aktivitäten vernetzen und digitale Lehre ausbauen. mehr

© www.pixabay.de
Wissenschaft

Perspektiven gesucht

Wenn die Freiheit der Lehre gefährdet ist, muss Europa handeln. Ein Plädoyer für eine „Europäische Exil-Universität“. Von Felix Ackermann mehr

© www.pixabay.de
Wiener Erklärung

Europäische Rektorenkonferenzen treten für Hochschulautonomie ein

Bei einem Treffen in Wien in der vergangenen Woche betonten die Präsidenten von zehn europäischen Rektorenkonferenzen die unverzichtbare Bedeutung von akademischer Freiheit, wissenschaftlicher Integrität in Lehre und Forschung sowie der Autonomie der Hochschulen. mehr

18.12.2018 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz

© www.pixabay.de
Hochschulpakt

"Flickschusterei muss ein Ende haben"

Hochschulfinanzierung muss Gemeinschaftsaufgabe von Bund und Ländern werden: Der Deutsche Hochschulverband (DHV) hat Bund und Länder dazu aufgerufen, die derzeitigen Verhandlungen zu einer Nachfolgevereinbarung des im Jahr 2020 auslaufenden Hochschulpakts dafür zu nutzen, um das gemeinsame Programm dynamisch fortzuentwickeln. mehr

19.07.2018 Pressemeldung Deutscher Hochschulverband (DHV)

© www.pixabay.de
Kleine Anfrage

Bundesministerium für Bildung und Forschung hat Etat nicht ausgeschöpft

Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat im Haushaltsjahr 2017 seinen Etat nicht ausgeschöpft. mehr

02.07.2018 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Antwort

Drittmittel für Hochschulen

Die Drittmitteleinnahmen der deutschen Hochschulen lagen im Jahr 2014 bei 7,3 Milliarden Euro. mehr

25.06.2018 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Hochschulautonomie

CHE Analyse: Kein Rollback bei der Finanzautonomie der Hochschulen

Die von der Politik angestrebten Handlungsspielräume deutscher Hochschulen in finanziellen Fragen werden in der Praxis auch weitgehend durch die Länder gewährt. Ein Rollback zur staatlichen Detailsteuerung ist nicht erkennbar. mehr