Ausbildungspakt

© BMBF/Hans-Joachim Rickel
Unterzeichnung

Erfolgsmodell duale Ausbildung weiter stärken

Vertreter der Bundesregierung, der Bundesagentur für Arbeit, der Wirtschaftsverbände BDA, BFB, DIHK und ZDH, von Gewerkschaften und Ländern haben heute im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die neue Vereinbarung der Allianz für Aus- und Weiterbildung 2019 - 2021 unterzeichnet. mehr

© Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com
Förderung

„Ausbildung für alle“

Mit fünf Millionen Euro wird das Niedersächsische Kultusministerium zusätzliche Ausbildungsplätze für unversorgte Jugendliche fördern. Junge Menschen mit Vermittlungshemmnissen sollen so die Chance erhalten, eine Ausbildung beginnen zu können. mehr

© Antonio Guillem/shutterstock
Antwort

Initiative zur Ausbildungsförderung

Die Bundesregierung prüft, ob sie im Rahmen der Sonderinitiative "Ausbildung und Beschäftigung" des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zusätzlich Stipendien mit Praxiskomponente fördert. mehr

27.05.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Stellungnahme

Internationalisierung sicherstellen

Mit den Entscheidungen vom Freitag zum Zukunftsvertrag „Studium und Lehre stärken“, zur Vereinbarung „Innovation in der Hochschullehre“ und zum Pakt für Forschung und Innovation haben Bund und Länder ein wichtiges Signal für die Zukunft des Wissenschaftsstandortes Deutschland gesetzt. mehr

© Monkey Business Images/Shutterstock
Berufsbildung

Förderung dualer Ausbildung im Ausland

Im Rahmen der Förderbekanntmachungen "Berufsbildungsexport" unterstützt das BMBF seit 2009 Projekte zur Stärkung und Umsetzung dualer Ausbildungsstrukturen im Ausland. Seit 2016 hat das BMBF zudem mit dem Programm "Internationalisierung der Berufsbildung" weitere Maßnahmen auf den Weg gebracht. mehr

12.09.2018 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Kleine Anfrage

Allianz für Aus- und Weiterbildung

Die Bundesregierung hat im Dezember 2014 gemeinsam mit Vertretern der Länder, der Wirtschaft und der Gewerkschaften die "Allianz für Aus- und Weiterbildung 2015 - 2018" beschlossen. mehr

22.08.2018 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Ausbildung

Moderne Berufe treten zum August in Kraft

Zum neuen Ausbildungsjahr 2018, das für die meisten Ausbildungsbetriebe und Auszubildenden am 1. August beginnt, treten ein neuer und acht modernisierte Ausbildungsberufe mit neuen sowie zwölf Ausbildungsberufe mit aktualisierten Ausbildungsordnungen in Kraft. mehr

© www.pixabay.de
Unterzeichnung

„Pakt für Berufliche Bildung“

Mit einem Pakt für Berufliche Bildung stärkt die Staatsregierung gemeinsam mit den bayerischen Wirtschaftsverbänden und der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit die berufliche Bildung im Freistaat und baut sie insbesondere im Bereich Digitalisierung weiter aus. mehr

24.07.2017 Pressemeldung Bayerische Staatsregierung

© www.pixabay.de
Vereinbarung

Übergang Schule – Beruf gemeinsam stärken

Der Übergang von der Schule in den Beruf soll für die Schülerinnen und Schüler weiter verbessert werden. Dazu werden der Bund, die Bundesagentur für Arbeit und das Land Brandenburg in der „Initiative Bildungsketten“ noch enger zusammenarbeiten. mehr

© www.pixabay.de
Ausbildungsberufe

Sozialpartner in der Metall- und Elektro-Industrie analysieren Berufsbilder und Qualifizierungsbedarf für Industrie 4.0

Die Wirtschaftsverbände Gesamtmetall, VDMA und ZVEI haben mit der IG Metall eine „Sozialpartnervereinbarung“ geschlossen. mehr

25.04.2016 Pressemeldung IG Metall