Bildungspläne

© Bildungsministerium RLP/Georg Banek
Demokratiebildung

Landtag verabschiedet eines der modern­sten Schulgesetze im Bundesgebiet

"Der rheinland-pfälzische Landtag hat heute eines der modernsten Schulgesetze in Deutschland beschlossen, das unserem Verständnis von Demokratie, Nachhaltigkeit und Digitalisierung Rechnung trägt", erklärte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig gestern anlässlich der Verabschiedung des Gesetzes durch den rheinland-pfälzischen Landtag. mehr

© Kinga/Shutterstock
Beschluss

KMK: Regulärer Schulbetrieb spätestens nach den Sommerferien

Die Kultusministerkonferenz hat die aktuellen Fragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erörtert und nachfolgenden Beschluss gefasst. mehr

© www.pixabay.de
Fazit

Schuljahr 2019/2020: Zwischen Bildungsdemos und Corona

Ein, in jeder Hinsicht, außergewöhnliches Schuljahr geht in diesen Tagen zu Ende. Begonnen hat es, so die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW M-V) auf einer Pressekonferenz am heutigen Tag vor einem Jahr, mit dem angekündigten „heißen Herbst“. mehr

18.06.2020 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© www.pixabay.de
Regelbetrieb

Ministerin Gebauer: Wenn es um Bildung geht, zählt jeder Tag

Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit: Der Unterrichtsbetrieb an den Grund­schu­len und an den anderen Schulen mit Primarstufe wird in Nordrhein-Westfalen noch vor den Som­m­er­ferien wieder regulär aufgenommen: Ab Montag, dem 15. Juni, werden wieder alle Kinder im Grundschulalter bis zu den Sommerferien an allen Wochentagen zur Schule gehen. mehr

© www.pixabay.de
Aufruf

Ökonomen richten bildungspolitischen Appell an die Politik

Mit einem Appell unter dem Motto „Bildung ermöglichen!“ wenden sich namhafte deutsche Ökonominnen und Ökonomen aus dem Bereich der Bildungsforschung im Vorfeld des morgigen Bund-Länder-Treffens an die Politik. mehr

© www.pixabay.de
Internationales

Digitalisierung der Bildung: in Norwegen mit hoher Priorität

In Deutschland startet endlich der Digitalpakt – andere Länder messen der Digitalisierung ihres Landes schon lange hohe Priorität bei. Zum Beispiel Norwegen. Dort sind bereits vielfältige Maßnahmen zur Digitalisierung der Bildung umgesetzt oder fest eingeplant. mehr

21.04.2020 Artikel Vincent Hochhausen

© www.pixabay.com
Bildungswesen

Gesellschaftliche Aspekte der Coronavirus-Pandemie

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina veröffentlicht heute eine dritte Ad-hoc-Stellungnahme zur COVID-19-Pandemie. Sie beschreibt Strategien, die zu einer schrittweisen Rückkehr in die gesellschaftliche Normalität beitragen können. mehr

© www.pixabay.de
Gesundheit

Jetzt ist keine Zeit für Spekulationen über Schulöffnungen

Jürgen Böhm (VDR) sieht die Lage viel zu ernst, um daraus politisches Kapital zu schlagen: „Die aktuellen Spekulationen, wann die Schulen wieder öffnen werden, ist derzeit kaum sinnvoll. Natürlich müssen alle Verantwortlichen, allen voran die Kultus- und Bildungsministerien, verschiedene Szenarien durchdenken." mehr

08.04.2020 Pressemeldung Verband Deutscher Realschullehrer

© www.pixabay.de
Forderung

Corona-Dilemma der Kultusminister bei den Abschlüssen

Die Halbwertszeit von bildungspolitischen Aussagen in der Corona-Krise ist erschreckend kurz. Erst am letzten Mittwoch sprachen sich die Kultusminister der Länder für ein bundesweit einheitliches Vorgehen aus und entschieden: Alle Abschlussprüfungen finden statt. mehr

© Creative Angela - Shutterstock.com

Sei ein Maker! Gemeinsam lernen für die Welt von morgen

Die Digitalisierung prägt die Lebensrealität der Kinder. Diese Realität aufzugreifen, ist Aufgabe der Bildungseinrichtungen. mehr