Hochschulzugang

© www.pixabay.de
Beschluss

Corona-Selbsttests reichen für Hochschulbesuch nicht

Ein nicht-immunisierter Studierender, der an Präsenzveranstaltungen der Hochschule teilnehmen möchte, muss weiterhin der Pflicht zur Vorlage eines negativen, durch geschulte Personen abgenommenen Coronatests nachkommen. Dies entschied das Verwaltungsgericht Mainz. mehr

26.10.2021 Pressemeldung Verwaltungsgericht Mainz

© www.pixabay.de
Chancengleichheit

Wie der Hochschulzugang in Deutschland gerechter werden kann 

An Universitäten in Österreich zählen für die Zulassung keine Abiturnoten. Im Fach Psychologie gibt es stattdessen einen Auswahltest, auf den sich die Studierenden gezielt vorbereiten können. mehr

© www.pixabay.de
Unterstützung

Vergesst uns nicht – Holt uns raus

Afghanische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Studierende appellieren an die internationale Wissenschaftsgemeinschaft. mehr

20.08.2021 Pressemeldung World University Service (WUS)

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Das Abi entscheidet

Darüber, ob Absolventen ein zulassungsbeschränktes Studium beginnen können, entscheiden in Deutschland meist die Abiturnoten. Sind Eignungstests eine Alternative? Eine Analyse. von Cort-Denis Hachmeister mehr

20.05.2021 Artikel Bildungspraxis

© www.pixabay.de
Vielfalt

Studium ohne Abitur: Nicht-traditionelle Lehramtsstudierende in den Blick rücken

Dr. André Epp forscht an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe zu Bildungsbiographien von Lehramtsstudierenden, die ihre Hochschulzugangsberechtigung auf dem sogenannten „dritten Bildungsweg“ erworben haben. „Von Lehrkräften ohne Abitur können sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Kolleginnen und Kollegen profitieren“, sagt Epp. mehr

21.04.2021 Pressemeldung Pädagogische Hochschule Karlsruhe

© www.pixabay.de
Statistik

Zahl der Studierenden ohne Abitur auf neuem Höchstwert

Mit rund 64.000 nutzen so viele Menschen wie noch nie in Deutschland die Möglichkeit, über ihre berufliche Qualifikationen einen Studienplatz zu erhalten. Darunter sind zunehmend mehr Frauen. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

4.600 Studierende waren zuletzt jünger als 18 Jahre

Mit dem Herbst startet für die Studierenden an Deutschlands Hochschulen das neue Wintersemester. Von den rund 2,9 Millionen Studierenden, die zum Wintersemester 2019/2020 an deutschen Hochschulen eingeschrieben waren, waren rund 4.600 jünger als 18 Jahre. mehr

06.10.2020 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Wintersemester

Leipzig und Saarbrücken mit den höchsten NC-Quoten in Deutschland

Wer im kommenden Wintersemester ein Studium beginnen möchte, hat weiterhin gute Chancen auf einen Studienplatz. Die Quote der zulassungsbeschränkten Studiengänge ist erneut leicht gesunken. Nur rund 40 Prozent haben einen Numerus Clausus, kurz NC. Am häufigsten sind Studiengänge in Berlin, Hamburg und dem Saarland zulassungsbeschränkt. mehr

© www.pixabay.de
Abschlussprüfungen

Probleme mit zweitem Abiturtermin

„Von einer Vergleichbarkeit des Abiturs kann keine Rede mehr sein“, erklärt der Bremer GEW-Landesvorstandssprecher Jan Stöh mit Blick auf die Corona-Pandemie. mehr

09.04.2020 Pressemeldung GEW Bremen

© www.pixabay.de
Überblick

Alternativen zur Abiturnote? Eignungs­tests an deutschen Hochschulen

Angesichts möglicher Absagen von Abiturprüfungen wegen der Corona-Krise wird auch das Thema Eignungsprüfungen an Hochschulen diskutiert. An Kunst- oder Musikhochschulen sind solche Aufnahmeverfahren bereits Standard. mehr