Abstimmen und gewinnen: FrancoMusiques-Bands im Online-Voting

Top oder Flop? Beim FrancoMusiques-Online-Voting entscheiden Französischlehrkräfte und ihre Schulklassen, welche Titel die musikalischen Favoriten der FrancoMusiques-CD sind. Französischlehrkräften liefert die aktuelle Musik-CD FrancoMusiques 2012/13 fünfzehn neue Titel aus der französischen Musikszene – quer durch sämtliche Stile. Im Rahmen des bundesweiten Schülerwettbewerbs können Lieblingslieder online unter [www.cornelsen.de/francomusiques](http://www.cornelsen.de/francomusiques) gewählt werden.

21.11.2012 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Unter allen Teilnehmern werden alle zwei Wochen T-Shirts, Schlüsselbänder und viele andere Preise für die gesamte Klasse verlost. Die Abstimmung für die Hitliste läuft bis zum 31. Januar 2013. Die Musik-CD wird vom bureauexport und dem Cornelsen Verlag herausgeben und Lehrkräften kostenfrei zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen, Veranstaltungs- und Tourdaten rund um den Wettbewerb sowie alle Gratis-Unterrichtsmaterialien gibt es online unter: www.cornelsen.de/francomusiques

Fünf Veranstaltungen für Lehrkräfte:

Der Cornelsen Verlag und die Französische Botschaft bieten auch in diesem Jahr wieder kostenlose Lehrerfortbildungen zur Unterrichtsarbeit mit französischen Chansons an. Lehrkräften werden hierbei neue Ideen und Unterrichtsvorschläge präsentiert und diskutiert.

Rostock: Montag, den 03.12.2012, von 15.00 bis 18.00 Uhr, Ort: Institut franco-allemand, Goetheplatz 5/6, 18055 Rostock

Hamburg: Dienstag, den 04.12.2012, von 15.30-18.30 Uhr, Ort: Landesinstitut Hamburg, Weidenstieg 29, 20259 Hamburg

Kiel: Mittwoch, den 05.12.2012, von 15.30-18.30 Uhr, Ort: Centre Culturel de Kiel, Hardenbergstraße 11, 24105 Kiel

Stuttgart: Donnerstag, den 06.12.2012, von 15:00 bis 18:00 Uhr, Ort: Cornelsen-Informationszentrum Stuttgart, Königstr. 56, 70173 Stuttgart

München: Freitag, den 07.12.2012, von 14.30 bis 17.30 Uhr, Ort: Cornelsen-Informationszentrum München, Sonnenstraße 17, 2. OG, 80331 München

5 Konzerte FrancoMusiques Live! – Tournee: Alex Beaupain und Liza Manilli

11.12.2012 Hamburg, Übel & Gefährlich
12.12.2012 Düsseldorf, Forum Freies Theater
13.12.2012 Köln, die Wohngemeinschaft
14.12.2012 Magdeburg, Moritzhof
15.12.2012 Berlin, Badehaus

Initiatoren von FrancoMusiques:

Institut français in Deutschland

Zu den wichtigsten Vertretungsaufgaben der Französischen Botschaft gehört zweifellos die Förderung französischer Kultur in Deutschland. So befindet sich die Kulturabteilung der Botschaft an der Spitze eines umfangreichen Netzwerks, das aus den Französischen Instituten, den deutsch-französischen Kulturzentren, den kulturellen Zweigstellen, den spezialisierten Büros (für Bildende Kunst, Film, Literatur, Musik und Theater und Tanz), den französischen Gymnasien, den deutsch-französischen Schulen, sowie einer Universität und Forschungszentren besteht. Jeder dieser Akteure arbeitet eng mit deutschen Partnern zusammen, so wie es die "Attachés de coopération pour le français" etwa mit den schulischen Bildungsanstalten der verschiedenen Länder machen. www.institutfrancais.de

bureauexport Berlin

Die Musikagentur ist eine gemeinnützige Organisation, die sowohl vom Französischen Staat als auch von der französischen Musikindustrie finanziell unterstützt wird. Ihre Aufgabe besteht darin, französische Musikproduktionen im Ausland zu fördern. Seit seiner Gründung 1993 hat das bureauexport zahlreiche pädagogische Projekte initiiert und mitgestaltet. www.french-music.org

Cornelsen Verlag

Das Engagement für das Lernen von Fremdsprachen ist bei Cornelsen historisch geprägt. Franz Cornelsen gründete den Berliner Verlag 1946 mit dem Ziel, einen Beitrag zur internationalen Verständigung zu leisten. Heute zählt der Cornelsen Verlag zu den führenden Verlagen für Bildungsmedien in Deutschland und ist fester Bestandteil der Bildungslandschaft. Mit einem Komplettangebot für alle Fächer, Schulformen, Bundesländer, zahlreichen Initiativen und Pilotprojekten leistet das Unternehmen einen aktiven Beitrag zur Verbesserung der Qualität von Schule und Unterricht. Das Verlagsprogramm umfasst über 17.000 Titel, darunter Lehrwerke, Selbstlernmaterialien, digitale Medien und eLearning-Angebote sowie Nachschlagewerke und Fachliteratur. Der Cornelsen Verlag ist ein Unternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe. www.cornelsen.de/franzoesisch

Unterstützer 2013 für den Sonderpreis zum 50. Élysée-Jubiläum:

Atout France, die französische Zentrale für Tourismus: www.urlaub-ist-frankreich.de/

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden