Abwechslungsreich, objektiv und fair

„44 kreative Wege zur mündlichen Note Deutsch“ erschienen.

03.05.2016 Bundesweit Pressemeldung Auer Verlag
  • © Auer Verlag

Die mündliche Leistung trägt besonders im Fach Deutch einen gewichtigen Anteil an der Gesamtnote. Doch hier lassen sich nicht einfach Punkte zählen, um die Arbeit zu bewerten. So stehen Lehrkräfte immer wieder vor der Herausforderung, die Arbeit ihrer Schülerinnen und Schüler gerecht und transparent zu würdigen. Der aktuelle Band zeigt Möglichkeiten auf, wie Lehrkräfte bei der mündlichen Leistungsfeststellung neue Wege beschreiten können.

Jedes Kind und jeder Jugendliche hat individuelle Vorlieben und Möglichkeiten. Während sich die eine gerne im Unterricht vor der Klasse äußert und fleißig mitarbeitet, ist es für manch anderen – besonders beim gefürchteten Abfragen des Stoffs – der reine Stress. Diese Vielfalt ist eine der Herausforderungen, wenn es um die Leistungsfeststellung geht.

Der Autor Stefan Schäfer zeigt vielfältige motivierende Möglichkeiten auf, um die mündliche Note zu ermitteln: von „Abecedarium“ über Erzählwerkstatt und Spiegelreferat bis hin zu „Wahr oder falsch“. Eine Matrix schafft Klarheit, welche Methode sich besonders zur Objektivierung der Leistungsfeststellung eignet, welche die Beteiligung steigert, die Klasse motiviert, Ängste mindern kann oder den unterschiedlichen Lerntypen gerecht wird. Im Rahmen einer Schüler¬jury etwa bespricht die Lehrkraft mit ihrer Klasse verbindliche Kriterien, um die Bewertung von Beiträgen zu objektivieren. Auch wenn die Ergebnisse der Jury für die Lehrkraft nicht bindend sind, zeigt sich meist eine hohe Übereinstimmung, die ihr Urteil glaubwürdig macht.

Produktinformation

Stefan Schäfer
44 kreative Wege zur mündlichen Note Deutsch

Tipps und Methoden für abwechslungsreiche und faire mündliche Leistungserhebungen
ISBN: 978-3-403-07756-5
Buch, 64 Seiten, 165*235, 5. bis 10. Klasse
Best.-Nr.: 07756
Preis: 16,10 €

Neben den 44 Methoden findet sich Hintergrundwissen etwa über die rechtliche Situation oder Bewertungskriterien im Bereich Unterrichtsbeteiligung. Dank des übersichtlichen Aufbaus, Icons zur schnellen Orientierung und Kopiervorlagen lassen sich die Methoden ohne großen Aufwand im Unterricht realisieren.

Zu den Themen zählen

  • Leistungsfeststellung objektivieren
  • Bewertung der Leistungsfeststellung transparent gestalten
  • Leistungsfeststellung für die Förderung nutzen
  • Schüler zur Mitarbeit motivieren
  • Basis der mündlichen Leistungsfeststellung verbreitern Ängste mindern
  • Unterschiedlichen Lerntypen gerecht werden


Über den Verlag

Der Auer Verlag (gegründet 1875) bildet heute gemeinsam mit dem AOL Verlag und dem Persen Verlag die AAP Lehrerfachverlage GmbH, die Teil der Stuttgarter Klett Gruppe und einer der führenden Anbieter für Lehrerfachliteratur und Unterrichtsmaterialien im deutschsprachigen Europa ist. Rund 1600 aktuell lieferbare Titel sowie ca. 180 Novitäten im Jahr, die der Auer Verlag am Standort Donauwörth entwickelt und vermarktet, zeugen von der Dynamik des Unternehmens. Die Materialien des Auer Verlags orientieren sich an den Lehr- und Bildungsplänen und messen den unterschiedlichen methodisch-didaktischen As¬pekten des Unterrichtens besondere Bedeutung bei.

Ansprechpartner

Auer Verlag, AAP Lehrerfachverlage GmbH
Dennis Böhme
Niederlassung Augsburg
Memminger Straße 6
86159 Augsburg
Telefon: 08 21/5 99 77 9 – 51
E-Mail: d.boehme@auer-verlag.de
Web: www.auer-verlag.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden