Leseförderung

"Alles Gute zum Geburtstag, Jim Knopf!"

Er zählt zu den beliebtesten deutschen Kinderbüchern: Michael Endes Roman "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Im kommenden Schuljahr laden daher der Thienemann-Verlag und die Stiftung Lesen alle Grundschulen dazu ein, das Leseförderungs-Potenzial von Jim Knopf & Co für eine spannende Aktion zu nutzen.

09.08.2010 Pressemeldung Stiftung Lesen

Flankiert von Unterrichtsmatieralien und Lesetipps können Grundschülerinnen und -schüler unter dem Motto "Alles Gute zum Geburtstag, Jim Knopf" dem sympathischen Helden fantasievolle Grußkartenkarten schreiben, illustrieren und basteln. Viele Preise winken - etwa eine stilechte Jim-Knopf-Geburtstagsparty mit einem Medienpaket für die Klassenbibliothek. Alle Teilnehmer erhalten einen Mitmach-Preis.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig: Die Grußkarten sollten maximal das Format DIN A 5 haben und als Klassen-Einsendung gebündelt sein. Einsendeschluss ist der 15. November, die Adresse lautet:

Stiftung Lesen
Jim Knopf
Römerwall 40
55131 Mainz

Ansprechpartner

Stiftung Lesen

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden