ONLYOFFICE stellt Schulen kostenlose Cloud-Office-Lösung zur Verfügung

Ascensio System SIA, das Unternehmen hinter der quelloffenen Office-Software ONLYOFFICE, unterstützt den Schulstart nach Corona mit einem ganz besonderen Angebot: Die Cloud-Version von ONLYOFFICE steht allen Schulen kostenlos zur Verfügung.

02.09.2020 Bundesweit Pressemeldung ONLYOFFICE
  • © ONLYOFFICE ONLYOFFICE stellt Schulen seinen Cloud Service ab sofort völlig kostenlos zur Verfügung.

Damit erhalten Bildungseinrichtungen, die bisher noch keine Lösung zur gemeinsamen Bearbeitung von Dokumenten aus der Ferne verwenden, Zugriff auf eine umfangreiche Office-Suite, die ohne teure Lizenzen auskommt und höchste Standards bei Datenschutz und Datensicherheit erfüllt. ONLYOFFICE gehört zu den weltweit führenden Open-Source-Plattformen für die kollaborative Bearbeitung von Dokumenten. Schüler, Studenten und Lehrkräfte erhalten damit eine leicht zu bedienende Software, die ihnen die gemeinsame Arbeit an Dokumenten, Tabellen und Präsentationen von jedem Ort und mit jedem Endgerät (PC, Tablet, Smartphone) ermöglicht und damit die Zusammenarbeit in Projekten oder das Bearbeiten von Aufgaben in Home-Schooling-Umgebungen deutlich erleichtert.

ONLYOFFICE für Bildungseinrichtungen ist sowohl in der Cloud-Version als auch in der On-Premise-Variante unter https://www.onlyoffice.com/de/education.aspx verfügbar. Das Angebot ist unbegrenzt gültig.

Kostenlose Cloud-Kollaboration für Schulen und Universitäten

Als quelloffene Lösung verbindet ONLYOFFICE Freiheit und Sicherheit bei der Zusammenarbeit an Dokumenten: Selbst sensible personenbezogene und wissenschaftliche Daten bleiben jederzeit optimal geschützt. Auch bei den Funktionen lässt die Cloud-Lösung kaum Wünsche offen: So lassen sich mit ONLYOFFICE sogenannte „virtuelle Klassenzimmer” realisieren, in denen Schüler und Lehrer gemeinsam Dokumenteneditoren, einen Cloud-Speicher, Aufgaben- und Zeitmanagement-Tools, eine E-Mail-Funktion, Blogs oder ein Wiki nutzen.

Darüber hinaus lässt sich ONLYOFFICE problemlos in bestehende IT-Umgebungen integrieren. Über spezielle Konnektoren ist es möglich, ONLYOFFICE in viele bestehende e-Learning-Systeme einzubinden. Populäre Beispiele sind die Open-Source-Lernplattform Moodle sowie das webbasierte Lernmanagement-System OpenOlat, die Nutzern mit ONLYOFFICE die gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten innerhalb von Kursen erlauben. Auch die häufig an Schulen betriebenen Private-Cloud-Lösungen Nextcloud, ownCloud, HumHub und WebWeaver lassen sich mit wenigen Clicks mit ONLYOFFICE verbinden. Dokumente lassen sich so z.B. parallel von mehreren Schülern direkt in der Cloud öffnen und gemeinsam bearbeiten.

Mehr Freiheit bei der Zusammenarbeit

Mit ONLYOFFICE sind Nutzer zur Bearbeitung von Dokumenten nicht auf ein bestimmtes Endgerät oder eine Internetverbindung angewiesen: Neben den Online-Editoren stehen Nutzern kostenlose Desktop- und Mobile Apps für iOS und Android zur Verfügung, mit denen Dokumente jederzeit und von überall bearbeitet werden können.

ONLYOFFICE beinhaltet umfangreiche Programme zur Textbearbeitung, für die Tabellenkalkulation sowie einen Präsentationseditor und bietet so alle bekannten Funktionen von gängigen kommerziellen Office-Lösungen. Darüber hinaus ist ONLYOFFICE kompatibel mit allen üblichen Dateiformaten aus Microsoft Office, Libre Office und Open Office. Der SPIEGEL widmete ONLYOFFICE in diesem Jahr einen umfangreichen Produkttest und kam zu dem Ergebnis, dass die quelloffene Dokumentensuite eine ernstzunehmende Alternative zu den Softwarepaketen von Google und Microsoft darstelle.

ONLYOFFICE für Bildungseinrichtungen ist sowohl in der Cloud-Version als auch in der On-Premise-Variante unter https://www.onlyoffice.com/de/education.aspx verfügbar.

Über ONLYOFFICE

ONLYOFFICE von Ascensio System SIA gehört mit über 7 Millionen Benutzern weltweit zu den führenden Open-Source-Plattformen für die kollaborative Bearbeitung von Dokumenten. Die Software integriert alle bekannten Funktionen gängiger Desktop-Anwendungen und enthält zusätzlich zahlreiche Produktivitätstools wie Dokumenten- und Projektmanagement, E-Mail, CRM, Kalender und Chat .

ONLYOFFICE bietet Usern darüber hinaus umfassende Online-Funktionen: Zugriff von jedem Ort und von jedem Gerät aus, schnellen Dateiaustausch und Kollaboration in Echtzeit.

ONLYOFFICE Online Editoren lassen sich in jede Cloud-Plattform wie Nextcloud, ownCloud und Seafile integrieren. Durch die quelloffene API können Entwickler zudem eigene Add-ons schreiben. Der komplette Quellcode von ONLYOFFICE ist auf GitHub einsehbar.

Ascensio System SIA ist Mitglied der Open Source Business (OSB) Alliance, der wichtigsten Interessenvertretung der Open-Source-Wirtschaft in Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.onlyoffice.com.

Ansprechpartner

MEDIENSTÜRMER
Richard Mehlhose
Würzstraße 1
81371 München
Telefon: +49 89 215 551 27
E-Mail: onlyoffice@medienstuermer.de
Web: http://www.medienstuermer.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden