Das bayerische Gymnasium stärkt Grundwissen und entwickelt Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler

Zur fünften öffentlichen Bildungskonferenz lädt Bayerns Kultusstaatssekretär Bernd Sibler am Donnerstag, 19. Juni, um 15.00 Uhr an das Friedrich-Koenig-Gymnasium Würzburg ein. Bei der Bildungskonferenz bietet Staatssekretär Sibler Bürgern, die an Bildung interessiert sind, Lehrkräften, Eltern sowie Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zum direkten Dialog an.

16.06.2008 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Im Mittelpunkt der fünften Bildungskonferenz steht das bayerische Gymnasium. In den vergangenen Jahren haben sich in dieser Schulart zahlreiche Veränderungen ergeben, von den Lehrplänen und deren Grundphilosophie angefangen, über die Stundentafeln mit der Integration der Intensivierungsstunden bis hin zu einer neu strukturierten Oberstufe für das achtjährige Gymnasium.

Für die Fragen der Gäste zu diesen und weiteren Feldern der schulischen Bildung wird Staatssekretär Sibler zwischen 15.00 Uhr und 17.00 Uhr im Gespräch zur Verfügung stehen.

Moderiert wird die Bildungskonferenz von Angelika Demmerschmidt.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden