Digitale Leseförderung an Grundschulen in Schleswig-Holstein

Mit einer Online-Auftaktveranstaltung haben Cornelsen, das Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) und das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (MBWK) den Start von Leseo an 29 Schulen gefeiert, die im PerspektivSchul-Programm besonders gefördert werden.

02.10.2020 Bundesweit Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH
  • © Cornelsen Verlag/ Nadine Roßa

Damit setzen das IQSH und Cornelsen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort, die sich schon bei den Projekten „Mathe macht stark“ und „Lesen macht stark“ bewährt hat.

„Lesekompetenz zu entwickeln ist sicher die Herausforderung für die Grundschule – häufig auch noch danach“, erklärt Helge Daugs vom Ministerium in seinen Begrüßungsworten. „Das MBWK unterstützt daher die PerspektivSchulen mit LESEO, da diese Lernplattform zur digitalen Leseförderung sinnvoll auf den fünf Lesestufen von IGLU aufsetzt und mit seinen abwechslungsreichen und zugleich übersichtlichen Aufgabenformaten sehr hohe Qualität und zugleich eine echte Chance auf eigenständige Verwendung bietet.“ Kai Simpson, Vertriebsleiter Nord bei Cornelsen ergänzt: „Ich freue mich sehr, dass wir dieses Projekt mit dem IQSH begleiten und damit auf eine lange und vertrauensvolle Partnerschaft aufbauen. Leseo trifft genau den Zeitgeist von Lernen auf Distanz, bietet aber gleichzeitig die perfekten Möglichkeiten im Präsenzunterricht und für die Arbeit zu Hause mit den Eltern.“

Leseo von Cornelsen ist die digitale Leseförderung für die Grundschule und kann flexibel im Unterricht und zu Hause eingesetzt werden – ein enormer Vorteil in der aktuellen Situation. Die Online-Bibliothek mit Erzähltexten, Sachtexten und Märchen ist vom PC über Tablet bis hin zum Smartphone abrufbar. Zusätzlich gibt es für die Schülerinnen und Schüler diverse Aufgabenformate zu den Texten und für die Lehrerinnen und Lehrer eine Online-Diagnose, um die individuelle Lernentwicklung im Blick behalten zu können. Das Lizenzmodell mit Klassen-, Schul- und Schulträgerlizenzen ermöglicht einen passgenauen Einsatz – so wie er nun in Schleswig-Holstein vorgesehen ist.

Alle Informationen zu Leseo und den Lizenztypen
cornelsen.de/empfehlungen/lesen

Über Cornelsen
Der Cornelsen Verlag ist ein Unternehmen der Cornelsen Gruppe. Der Anbieter für Bildungsmedien engagiert sich dafür, Lernenden und Lehrenden bestmögliche Materialien an die Hand zu geben und ihnen ein komfortables, modernes und multimediales Arbeiten und Lernen zu ermöglichen. Franz Cornelsen gründete den Berliner Verlag 1946 mit dem Ziel, einen Beitrag zur internationalen Verständigung zu leisten. Heute zählt Cornelsen zu den führenden Verlagen für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Das Verlagsprogramm umfasst über 23.000 Titel für alle Fächer, Schulformen und Bundesländer – von der frühkindlichen Bildung über Lehr- und Lernsysteme für die weiterführenden Schulen und die beruflichen Schulen bis hin zu Bildungsmedien für die Erwachsen- und die Berufsbildung.
cornelsen.de 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Florian Lange-Schindler
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-591
E-Mail: Florian.Lange-Schindler@cornelsen.de
Web: https://cornelsen.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden