Grüne Bayern

Ganztags-Desaster lässt sich nicht mit Rechenakrobatik wegdiskutieren

Die Stellungnahme des Bildungsministeriums zur Reichweite der Ganztagesangebote in Bayern kommentiert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring:

04.07.2014 Pressemeldung Bündnis 90/Die Grünen

"Für die durchsichtige Zahlentrickserei des Kultusministeriums möchte man sich fast fremdschämen! Bayern ist und bleibt bei dieser Politik wohl auch noch auf lange Zeit Schlusslicht in Deutschland bei den Ganztagesangeboten. Nirgends lernen weniger Schüler ganztägig als im CSU-Land. Und auch die Steigerungsrate von nur einem Prozentpunkt auf jetzt 12,4 Prozent (Bundesdurchschnitt 32,3 Prozent) ist beschämend. Das bayerische Ganztags-Desaster lässt sich auch mit ministerieller Rechenakrobatik nicht wegdiskutieren."


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden