Grundschüler werden zu Hirnforschern

Sehen, fühlen, hören: Was haben die Sinne mit unserem Gehirn zu tun? – Gemeinsam mit dem Roboter „Herr Tie“ entdecken Schülerinnen und Schüler in der Unterrichtsreihe „Wir sind Hirnforscher!“, wie das Gehirn die menschlichen Sinneswahrnehmungen steuert.

18.02.2020 Bundesweit Pressemeldung Gemeinnützige Hertie-Stiftung
  • © Gemeinnützige Hertie-Stiftung, Kerstin Rolfes

Das umfassende Unterrichtsmaterial für die 3. und 4. Klassen mit anschaulichen Experimenten, Gruppenaufgaben und Versuchsaufbauten ist bei 100 Medienzentren in 8 Bundesländern ausleihbar. Ab März 2020 sind auch Bayern und Sachsen-Anhalt dabei.

© Gemeinnützige Hertie-Stiftung, Kerstin Rolfes

Die Hirnforscherboxen bestehen aus dem kleinen Roboter (siehe Foto), Material und Arbeitsblättern für 5-8 Schulschulstunden beispielsweise zum Thema „Warum hat das Gehirn Falten?“ oder „Wie kommunizieren Nervenzellen?“. Um Kinder schon frühzeitig für die Naturwissenschaften zu interessieren, hat die Gemeinnützige Hertie-Stiftung diese Unterrichtsmaterialien mit Experten entwickelt und stellt diese den Bundesländern zur Verfügung. Finanziert wird das Projekt von einer Vielzahl vor allem regional tätiger Stiftungen gemeinsam mit der Hertie-Stiftung.

„Heute lernen Kinder schon im Grundschulalter, wie sie Neues selbst entdecken und sich Wissen aneignen können. Mit den Experimenten und Materialien der Hirnforscherboxen werden sie angeregt, die komplexen Funktionen des Gehirns zu erforschen. Dies stärkt das handlungsorientierte Lernen und vielleicht auch ihre Begeisterung für die Naturwissenschaften“, erläutert Anne Christine Mündnich, Projektleiterin der Hertie-Stiftung.

Unter der Schirmherrschaft der jeweiligen Schulministerien forschen bereits viele junge Hirnforscher in Baden-Württemberg, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Thüringen. 

© Gemeinnützige Hertie-Stiftung, Kerstin Rolfes

Hier gibt es weitere Informationen zur Unterrichtsreihe „Wir sind Hirnforscher!“.

Ansprechpartner

Gemeinnützige Hertie-Stiftung
Anne Christine Mündnich
Projektleiterin „Wir sind Hirnforscher!“
Grüneburgweg 105
60323 Frankfurt
Telefon: +49 69 660756 193
E-Mail: MuendnichA@ghst.de
Web: www.ghst.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden