Kleine Künstler fördern: Praxisratgeber für den Kunstunterricht in der Grundschule erschienen

Kunstunterricht in der Grundschule – das ist mehr als Punkt, Punkt, Komma, Strich. Vielmehr erlernen Kinder hier ein breites gestalterisches Ausdrucksrepertoire: Neben Zeichnen, Malen, Gestalten oder Drucken zählen auch die Arbeit mit digitalen Medien sowie erste Schritte der Kunstrezeption zu möglichen Themen. Wie es gelingen kann, das gestalterische Interesse von Kindern gezielt zu fördern, zeigt der Praxisratgeber Kunstunterricht in der Grundschule (Cornelsen Scriptor).

19.02.2007 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Kleine Künstler fördern: Praxisratgeber für den Kunstunterricht in der Grundschule erschienen

Einleitend werden Ziele und Inhalte des Kunstunterrichts dargestellt. Der inhaltliche Schwerpunkt des Bandes liegt in deren praktischer Umsetzung. Konkrete Beispiele aus allen relevanten Unterrichtsbereichen bieten jungen wie erfahrenen Lehrerinnen und Lehrern wertvolle neue Anregungen für ihren Kunstunterricht. Neben klassischen Verfahren stehen innovative Ansätze, wie die Umwelt- und Produktgestaltung oder die kindgerechte Arbeit mit digitalen Medien. Ausführliche Beschreibungen, zahlreiche Abbildungen sowie genaue Angaben zu den benötigten Materialien erlauben die direkte Umsetzbarkeit der Unterrichtsvorschläge und helfen vor allem fachfremd Unterrichtenden bei der praktischen Umsetzung. Das Buch Kunstunterricht in der Grundschule erscheint in der Reihe Lehrer-Bücherei: Grundschule und ist für 13,50 Euro im Buchhandel erhältlich.

Der Cornelsen Verlag Scriptor gehört seit 1983 zur Cornelsen Verlagsgruppe. Bekannt wurde er durch seine pädagogische Fachliteratur mit Bestsellern wie dem Leitfaden zur Unterrichtsvorbereitung von Prof. Hilbert Meyer. Die Schwerpunkte Lehren, Lernen, Wissen, berufliche Qualifizierung Erwachsener sowie Frühe Kindheit bestimmen das Verlagsprogramm. Neben Studienliteratur und Praxisratgebern im Bereich Pädagogik und Wirtschaft erscheinen bei Cornelsen Scriptor auch zahlreiche Lernhilfenreihen und Nachschlagewerke.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden