Bayern

Kreativ gegen Lehrermangel

01.04.2011 Artikel

An bayerischen Grundschulen ist die Welt nicht immer in Ordnung. Der Focus berichtet von einer ersten Klasse einer Münchner Grundschule, wo Unterricht seit Wochen ausfällt. Die Klassenlehrerin ist krank – doch anstelle einer so genannten "Mobilen Reserve", wie die Aushilfslehrer genannt werden, die im Krankheitsfall einspringen, appelliert die Schulleitung an die Eltern, ihren Kindern bei der Bewältigung des Schulstoffes unter die Arme greifen. Selbst ist die Mama, gelernt wird erst am Nachmittag. Und während der Schulzeit? "Neulich musste sogar der Hausmeister einspringen, weil mal wieder Unterricht ausgefallen ist", erzählt eine Mutter.

Link: Focus](http://www.focus.de/schule/schule/tid-21834/lehrermangel-hausmeister-spielt-ersatzlehrer_aid_613676.html)


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden