LRS und Dyskalkulie: Studienkreis lädt zu kostenlosen Testungen ein

Im LRS- und Dyskalkulie-Zentrum im Studienkreis finden demnächst ausführliche kostenlose Testungen statt. Sie klären den individuellen Lernstand und Förderbedarf des Kindes bezogen auf das Lesen und Schreiben oder Rechnen. Anmeldungen zu den kostenlosen Tests sind unter Telefon 0800 111 12 20 möglich.

30.09.2020 Pressemeldung Studienkreis
  • © Studienkreis Ein kostenloser Test gibt Aufschluss über den Förderbedarf des Kindes.

Viele Wochen mit „Homeschooling“ und ohne geregelten Schulbetrieb, danach die Sommerferien: Nach dieser langen Pause haben viele Kinder erhebliche Schwierigkeiten, wenn es um das Lesen, Schreiben oder Rechnen geht. Sind das die normalen Anlaufschwierigkeiten, oder liegen eventuell schwerwiegende Lernprobleme vor? Eltern, die sich unsicher sind, können ihr Kind nun im LRS- und Dyskalkulie-Zentrum im Studienkreis kostenlos testen lassen. In einer ausführlichen Diagnostik bezogen auf das Lesen und Schreiben oder auf das Rechnen erfahren Eltern den genauen Lernstand ihres Kindes und bekommen Hinweise für eine individuelle Förderung bei Lernproblemen. 

„Etwa jedes zehnte Kind hat besondere Probleme beim Lesen-, Schreiben- oder Rechnen lernen“, erklärt Lernexpertin Silke Schwetschenau vom Studienkreis. „Fehlen die Grundlagen, reicht Nachhilfe oft nicht aus und eine Spezialförderung ist die richtige Wahl.“

Unter Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) werden erhebliche und langanhaltende Probleme beim Lesen und Schreiben verstanden, die bei normal begabten Kindern auftreten und die nichts mit schlechten Lernbedingungen oder Krankheiten zu tun haben. Dyskalkulie bzw. Rechenschwäche sind die Bezeichnungen für erhebliche Schwierigkeiten beim Rechnen lernen, insbesondere für Probleme bei den Grundrechenarten.

Anmeldeschluss ist der 16. Oktober. Eine Übersicht der teilnehmenden Studienkreise und Infos gibt es unter studienkreis.de/lrs-dyskalkulie.

Ansprechpartner

Studienkreis GmbH
Thomas Momotow
Pressesprecher
Universitätsstraße 104
44799 Bochum
Telefon: 02 34/97 60-122
Fax: 02 34/97 60-100
E-Mail: tmomotow@studienkreis.de
Web: www.studienkreis.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden