Musikmentorenausbildung im Schuljahr 2004/05 erneut ausgebucht

Am Freitag (29.10.2004) startet in der Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung in Ottweiler zum dritten Mal das Projekt "Musikmentorenausbildung". Dreißig musikalisch interessierte und versierte Jugendliche aus 20 weiterführenden Schulen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren haben sich zu dieser Ausbildung angemeldet, zu der das Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft sowie die Mitgliedsverbände der Landesakademie aufgerufen haben.

28.10.2004 Saarland Pressemeldung Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Ein wesentliches Ziel der Musikmentorenausbildung ist es, die musikpädagogische Begabung zu fördern und dadurch Impulse für die Wahl eines musikpädagogischen Berufs bzw. für das Engagement in der musikalischen Jugendarbeit in Schulen und Vereinen zu geben. Erfahrene Dozentinnen und Dozenten aus den Musikverbänden und Musiklehrer/innen aus weiterführenden Schulen werden den Jugendlichen bis März 2005 in sechs Wochenendseminaren mit 86 Unterrichtseinheiten Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen in den Bereichen Musikpraxis, Musiktheorie, Pädagogik und Führung sowie Planung und Organisation vermitteln.

Zur Finanzierung dieses Projektes stellen die Verbände der Landesakademie 25.000 Euro pro Jahr aus Fördermitteln zur Verfügung. Die Eröffnungsveranstaltung findet am Freitag, dem 29. Oktober 2003 um 11.00 Uhr in der Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung in Ottweiler statt.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden