Bayern

Neue Servicenummer der Bayerischen Staatsregierung zum doppelten Abiturjahrgang 2011

Im Frühjahr 2011 legen in Bayern die Schülerinnen und Schüler des letzten G9- und des ersten G8-Jahrgangs ihre Abiturprüfungen ab. Viele Absolventen des letzten G9-Jahrgangs können schon im Mai 2011 ins Studium starten. Das wird möglich, weil ihr Abiturtermin und der Semesterbeginn aufeinander abgestimmt werden und die bayerischen Hochschulen im Sommersemester 2011 deutlich mehr Studiengänge anbieten.

14.09.2010 Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Als Ergänzung zu den Ansprechpartnern vor Ort – also den Oberstufenkoordinatoren an den Schulen und der Studienberatung an den Hochschulen – hat die Bayerische Staatsregierung eine Servicenummer eingerichtet. Ab dem 14. September 2010 können sich Schüler und Eltern direkt unter der Telefonnummer 089 1222214 oder per E-Mail unter informieren. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung nehmen die Anrufe zu folgenden Zeiten entgegen: Montag bis Donnerstag 8.00 – 18.00 Uhr, Freitag: 8.00 – 16.00 Uhr.

Ständig aktualisierte Informationen zum doppelten Abiturjahrgang und dem Weg ins Studium gibt es auch unter www.gymnasium.bayern.de/gymnasialnetz/oberstufe/doppeljahrgang und www.studieren-in-bayern.de.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden