Neuerscheinung von Prof. Josef Leisen: „Lesen im Fachunterricht“

In dem neuen praxiserprobten Band „Handbuch Lesen im Fachunterricht“, der sich an Fachlehrkräfte der Sekundarstufe richtet, erläutert Prof. Leisen wie man Schülerinnen und Schülern bei der Textarbeit im Fachunterricht über Verstehenshürden hinweg helfen und sie zu einem vertieften Verständnis der gelesenen Texte führen kann.

05.10.2020 Bundesweit Pressemeldung Ernst Klett Sprachen Verlag
  • © Ernst Klett Sprachen Verlag

Das Lesen von Texten ist ein vielschrittiger mentaler Prozess und damit eine komplexe Kompetenz, die Schülerinnen und Schüler nicht nur in Deutsch und in den fremdsprachlichen Fächern benötigen. Das Entwickeln einer Lesekompetenz ist ein wichtiges Lernziel in allen Fächern, in denen mit Texten gearbeitet wird. Lesekompetenz ist in Sachfächern immer auch eine Voraussetzung für fachliche Kompetenz, auch wenn beides zusammen entwickelt werden muss.

Leisens Konzept für das Lesen im Fachunterricht führt in sechs Leseschritten zu einem „verstehenden Lesen“. Die Lehrkräfte bauen ihren Schülerinnen und Schülern damit eine „Lesebrücke“, die durch wiederholte Zugriffe auf einen Text nach verschiedenen Lesestilen immer tiefer in den Text hineinführt. Von einzelnen „Verstehensinseln“ gelangen die Schülerinnen und Schüler so Stufe für Stufe zu einem möglichst umfassenden Textverständnis und können Texte nach und nach souverän nutzen. Mehr als 50 ausgewählte Leseaufträge bieten Grundmuster, die Lehrkräfte an eigene Texte anpassen können. Auf diese Weise können Sachtexte verstehensfördernd in den sprachsensiblen Fachunterricht eingebunden werden. Zusätzlich hält der neue Band fachliches Hintergrundwissen zu Leseprozessen, Lesestilen und Lesestrategien für die Lehrkräfte bereit.

Zur Neuerscheinung „Handbuch Lesen im Fachunterricht!“ findet am 13.10.2020 ein Online-Seminar mit Prof. Leisen statt. Darin werden ausgewählte Methoden aus seinem neuen Handbuch vorgestellt. Zur Anmeldung

In Zusammenarbeit mit Prof. Josef Leisen, der für seine Expertise auf dem Gebiet des sprachsensiblen Fachunterrichts bekannt ist, läuft bereits eine Online-Seminarreihe für Lehrkräfte (mit Zertifikat) beim Klett Sprachen Verlag.

Weiterführende Informationen: Leisen_Sprachsensibler_Fachunterricht

Ansprechpartner

Ernst Klett Sprachen GmbH
Adriana Akin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart
Telefon: +49 711 6672-5012
Fax: +49 711 6672-2069
E-Mail: pr@klett-sprachen.de
Web: www.klett-sprachen.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden