Nominierungen zum Schulbuch des Jahres stehen fest: Spanisch-Lehrwerk "Punto de vista" im Bereich Sprachen nominiert

Das Georg-Eckert-Institut hat die diesjährigen Nominierungen für den Preis "Schulbuch des Jahres" bekanntgegeben: Das Spanisch-Lehrwerk "Punto de vista" für die Oberstufe wurde im Bereich Sprachen nominiert. Insgesamt können sechs innovative Schulbücher in den Kategorien Sprache und Geschichte/Gesellschaft auf die begehrte Auszeichnung hoffen.

16.02.2016 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Am 18. März 2016 verleiht das Georg-Eckert-Institut dann zum fünften Mal den Preis für das beste Schulbuch mit Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb auf der Leipziger Buchmesse. Mit der Auszeichnung würdigt das Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung HerausgeberInnen und AutorInnen für die Entwicklung und Umsetzung innovativer Schulbuchkonzepte. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK). Die Jury setzt sich aus Experten aus Wissenschaft, Schulpraxis und Verlagen zusammen: "Mit dem Preis 'Schulbuch des Jahres' wollen wir für die gesellschaftliche Bedeutung von Schulbüchern sensibilisieren und zu einer Verbesserung und Weiterentwicklung von Bildungsmaterialien beitragen", erklärt Prof. Eckhardt Fuchs, Juryvorsitzender und Direktor des Georg-Eckert-Instituts. Die nominierten Schulbücher zeichnen sich durch ein hohes Maß an Kreativität aus, das sich in der gegenwartsbezogenen Entfaltung der fachlichen Kernfragen, der elaborierten und vielfach differenzierten Konzeption der Lernwege und einem beeindruckenden Materialreichtum zeigt.

Punto de vista setzt die Vorgaben der neuen Oberstufen-Kerncurricula und des Zentralabiturs in ein Konzept um, das alle Lehrplananforderungen erfüllt. In jedem Kapitel gibt es variable Aufgaben zur klassischen Textarbeit, eine ausgewogene Schulung der einzelnen Fertigkeiten, ein systematisches Training von Wortschatz und Grammatik. Dank der Vokabeltrainer-App für alle Betriebssysteme können Schüler spielend Vokabeln lernen auf Smartphone und Tablet. Der Unterrichtsmanager auf www.scook.de bündelt alle verfügbaren zusätzlichen Inhalte zum Lehrwerk und hilft, den Unterricht multimedial zu gestalten mit Zusatzmaterialien wie Audios und Videos, Handreichungen, Lösungen der Aufgaben im Schülerbuch, Kopiervorlagen – passgenau den Doppelseiten des E-Books zugeordnet. Informationen zum Lehrwerkskonzept unter: www.cornelsen.de/lehrkraefte/reihe/r-5384/ra-9717/konzept?campaign=banner/PR/2016

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden