Sachsen-Anhalt setzt auf das kostenfreie Online-LernCenter der Schülerhilfe 

Ein herausforderndes Schuljahr liegt hinter 198.408 Schülern der allgemeinbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt. „Uns ist bewusst, dass trotz des hohen Engagements und des Einsatzes der Lehrkräfte und Eltern­häuser nicht alle Schülerinnen und Schüler vom Distanzunterricht gleichermaßen profitieren konnten“, so Bildungsminister Marco Tullner. 

22.07.2021 Bundesweit Pressemeldung ZGS Schülerhilfe GmbH
  • © ZGS Bildungs-GmbH

Marco Tullner weiter: „Vor diesem Hintergrund werden in Sachsen-Anhalt verschiedene Maßnahmen auf den Weg gebracht, deren Wirken auf den Abbau von Lernstandsdefiziten von Schülerinnen und Schülern gerichtet ist.“

Eine dieser gezielten Maßnahmen ist die kostenlose Nutzung des Schülerhilfe Online-LernCenters für den Zeitraum vom 22. Juli bis zum 21. September 2021. Schülerinnen und Schüler aller Schulformen und Jahrgangsstufen aus Sachsen-Anhalt bekommen so die Chance, Lernrückstände aufzuholen oder Lerninhalte zu wiederholen. 

Kostenfreien Testzugang anfordern

Interessierte Eltern oder Schüler:innen können sich ab sofort unter www.schuelerhilfe.de/online-lernen/sachsen-anhalt kostenfrei anmelden. 

„Jahr für Jahr lernen schon über 125.000 Schüler der Schülerhilfe aktiv und erfolgreich mit dem Online-LernCenter. Wir bedanken uns beim Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung für die sehr gute Zusammenarbeit und hoffen, dass viele Schülerinnen und Schüler in Sachsen-Anhalt diese Möglichkeit zur Schließung von Lernlücken nutzen. Zudem stehen wir auch anderen Bundesländern – wie schon im Jahr 2020 – für Kooperationsgespräche zur freien Nutzung unseres Online-LernCenters zur Verfügung“, so Lutz Brüning, Leiter New Business. 

Über das Online-LernCenter:

Im Online-LernCenter der Schülerhilfe finden Schülerinnen und Schüler Lernmaterialien für Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch und Latein von der Grundschule bis zum Abitur. Bis zum Start des neuen Schuljahres im Sommer 2021 werden die Fächer Chemie, Physik und Biologie hinzukommen. 1.700 Lernvideos, über 70.000 Übungsaufgaben (in drei Schwierigkeitsgraden und inkl. Lösungen), 1.400 Wikis sowie 40.000 interaktive Aufgaben helfen den Schülern, fundiert zu Hause zu lernen. Darüber hinaus finden regelmäßig Live-Webinare statt, die 200 unterschiedliche Themen der Fächer Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch und Latein behandeln – diese Webinare sind interaktiv und bieten den Schülern die Möglichkeit, live Fragen zu stellen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, sei es der Ausdruck von Arbeitsblättern, die Erstellung einer Wiki-Sammlung für die Schüler oder die direkte Zuweisung von Hausaufgaben oder Tests. 

Ansprechpartner

Denise Kirchberger
Telefon: 020936 06 256
E-Mail: presse@schuelerhilfe.de
Web: www.schuelerhilfe.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden