Schulstruktur

Schavan: "Keine Einheitsschule"

12.07.2011 Artikel

Was lange für die CDU kein Diskussionspunkt war, wird plötzlich zum ganz normalen Thema: Die Frage der Schulstruktur. Wer Leitsätze über das Bildungssystem der Zukunft schreibe, könne Strukturfragen nicht ignorieren erklärt Bildungsministerin Schavan im SPIEGEL. Gleichzeitig macht die CDU-Politikerin deutlich, dass am Gymnasium nicht gerüttelt wird: Die geplante Oberschule soll mit einem mittleren Abschluss auf den Beruf und das Gymnasium auf ein Studium vorbereiten. Denn, und dann kommt wieder Altbekanntes: "Die CDU will keine Einheitsschule."

SPIEGEL


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden