Schulen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin erhalten Fördermittel für die Verbesserung der ganztägigen Angebote

Aus dem Bundesinvestitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung" erhält die Gesamtschule Neustadt (Dosse) (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) 16.958,94 Euro Fördermittel für die Verbesserung der ganztägigen Angebote.

04.07.2006 Brandenburg Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Im Rahmen der Förderung von Kreativität im musischen Bereich soll die Ausstattung der Fachbereiche Musik und Physik entsprechend dem Schulprogramm ver-bessert werden. Die Kosten für die Gestaltungsmaßnahmen belaufen sich auf insgesamt 18.843,27 Euro.

Die Verlässliche Halbtagsgrundschule Flecken Zechlin (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) 18.000 Euro Fördermittel für die Verbesserung der ganztägigen Angebo-te. Durch die Fördermittel wird die Ausstattung eines Werkraums finanziert. Dieser soll vielseitig für die Angebote des Ganztagsbetriebs genutzt werden. Des Weiteren werden ein Brennofen und PC für zusätzliche Arbeitsplätze angeschafft. Die Kosten für die Gestaltungsmaßnahmen belaufen sich auf insgesamt 20.000 Euro.

Die Verlässliche Halbtagsgrundschule Wildberg (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) bekommt 18.000 Euro Fördermittel. Um die schöpferischen und künstlerischen Begabungen der Schülerinnen und Schüler besser entwickeln zu können, soll in einem Kellerraum ein Bastel- und Kreativraum eingerichtet werden. Dieser Raum soll für den Unterricht am Vormit-tag, aber auch für die außerunterrichtliche Arbeit in den Freizeitgruppen und im Hort genutzt werden. Die Kosten für die Gestaltungsmaßnahmen belaufen sich auf insgesamt 20.000 Euro.

Aus dem Bundesinvestitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung" erhält die Verlässliche Halbtagsgrundschule Walsleben (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) 18.000 Euro Fördermittel für die Verbesserung der ganztägigen Angebote. Mit den Fördermitteln soll die Ausstattung verschiedener Räume, wie ein Knobelzimmer, ein Bewegungsraum sowie ein Ruhezimmer, finanziert werden. Die Kosten für die Gestaltungsmaßnahmen belaufen sich auf insgesamt 20.000 Euro.

Die Oberschule Kyritz (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) erhält 18.000 Euro Fördermittel für die Verbesserung der ganztägigen Angebote. Die Einrichtung eines Schülercafes/Schülerclubs durch Renovierung und Einrichtung der ehemaligen Essenausgabe sowie die Erweiterung der Ausstattung des Lernzentrums und der Schülerbibliothek sind durch diese Fördermittel geplant. Die Kosten für die Gestaltungsmaßnahmen belaufen sich auf insgesamt 20.000 Euro.

Die Verlässliche Halbtagsgrundschule Fehrbellin (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) bekam jetzt Fördermittel für die Verbesserung des offenen Ganztagsangebotes. Hierzu sind ganztagsspezifische Ausstattungsmaßnahmen und die Ges-taltung der Außenanlagen vorgesehen. Die Kosten für die Gestaltungsmaßnahmen belaufen sich auf insgesamt 20.000 Euro. Die Fördersumme von insgesamt 18.000 Euro stammt aus dem Bundesinvestitionsprogramm *Zukunft Bildung und Betreuung".

Ziel des Ausbaus der Schulen mit Ganztagsangeboten für das Land Brandenburg ist es, für 25 Prozent aller Schülerinnen und Schüler im Grundschulbereich und für ein Drittel aller Schülerinnen und Schüler in Schulen der Sekundarstufe I ein ganztagsschulisches Angebot vorzuhalten.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden