Schulministerin Barbara Sommer zeichnet die landesweit jeweils 20 besten Grundschul-Klassen im Lesen und in Mathematik aus

Schulministerin Barbara Sommer hat heute die jeweils 20 erfolgreichsten Klassen in Mathematik und im Lesen bei den Lernstandserhebungen der Grundschulen (Vergleichsarbeiten –VERA) ausgezeichnet. "Damit würdigen wir besondere Leistungen von Schülerinnen und Schülern sowie die engagierte Arbeit ihrer Lehrerinnen und Lehrer", sagte sie. Erfolgreiche Schulen sollten in ihrer Arbeit bestärkt werden, und es werde ein Anreiz gesetzt, in allen Klassen gute Ergebnisse zu erreichen. Barbara Sommer: "Viele Schulen in unserem Land leisten Hervorragendes, diese Arbeit sollte auch öffentlich anerkannt werden."

29.05.2006 Nordrhein-Westfalen Pressemeldung Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Das Leistungsniveau von Schulklassen hängt allerdings nicht nur von der Arbeit der Schule, sondern auch von den Voraussetzungen ab, die die Schülerinnen und Schüler mitbringen. Merkmale wie der Sprachhintergrund oder die soziale Herkunft der Kinder wirken sich teilweise erheblich auf die in einer Klasse erzielten Ergebnisse aus.

Bei den Vergleichsarbeiten haben die Lehrkräfte deshalb die Möglichkeit, sich mit Klassen zu vergleichen, die unter ähnlichen Standortvoraussetzungen arbeiten. "Wir wollen einen fairen Vergleich", betonte die Ministerin. Voraussetzung dafür ist, dass die Lehrkräfte beim Abruf der entsprechenden Ergebnisse im Internet einige Angaben zur sozialen Zusammensetzung der Klasse machen. Diese Angaben sowie der Sprachhintergrund der Kinder wurden bei der jetzt getroffenen Auswahl systematisch berücksichtigt.

Dazu berechnete die wissenschaftliche Leitung des Projekts VERA (Prof. Helmke und Prof. Hosenfeld, Universität Landau) für jede einzelne Klasse bezogen auf die Bereiche "Lesen" sowie "Mathematik" (hier zusammengefasst über die Bereiche Arithmetik, Geometrie und Sachrechnen), welche Ergebnisse unter Berücksichtigung der sozialen Zusammensetzung der Klasse zu erwarten gewesen wären ("Erwartungswerte"). Auf dieser Basis wurde dann eine Liste erstellt, deren tatsächliche Ergebnisse den größten (positiven) Abstand zu den Erwartungswerten aufweisen.

Für die Auswahl war somit entscheidend, welche Klassen gemessen an den Voraussetzungen der Schülerinnen und Schüler die besten Ergebnisse bei den Vergleichsarbeiten erreichten. Das gewählte Vorgehen stellt also sicher, dass sowohl Klassen an Standorten mit eher günstigen Rahmenbedingungen als auch Klassen in Schulen mit eher ungünstigen Voraussetzungen ausgezeichnet werden können. Insgesamt gingen landesweit rund 90% der vierten Klassen - diejenigen, für die die notwendigen Lehrerangaben zu den Standortvoraussetzungen vorlagen - in die Analyse ein. Die Angaben zum sozialen Kontext sind bei VERA nicht verpflichtend. Die betroffenen Schulen wurden vorab um Zustimmung zur Veröffentlichung der Klassen und Schulnamen gebeten. Einzelne wollten nicht öffentlich genannt werden, weil sie zum Beispiel die Daten über die soziale Zusammensetzung nur schätzen konnten.

Barbara Sommer: "Die Auszeichnung sollte man sportlich nehmen: Auch wenn es für eine Urkunde wie bei den jeweils 20 besten Klassen leider nicht ganz gereicht hat, bedeutet das nicht, dass diese Klasse bei den VERA-Arbeiten nicht trotzdem ordentlich abgeschnitten hat. Schließlich haben in NRW rund 8000 Klassen an VERA teilgenommen."

Weitere Informationen zu den Vergleichsarbeiten stehen auf dem Bildungsserver learn:line zur Verfügung www.learnline.nrw.de/angebote/vergleichsarbeiten4/.

Erfolgreichste Klassen Lesen:

Klasse Schule Straße Stadt
4C Domschule Immanuelstr. 2 32427 Minden
4 Gemeinschaftsgrundschule Dörenhagen Birkenweg 13 33178 Borchen
4 Gemeinschaftsgrundschule Kampstraße Kampstr. 1 42349 Wuppertal
4C Gemeinschaftsgrundschule Stadt Carl-Diem-Str. 9-11 42465 Radevormwald
4B Gemeinschaftsgrundschule Drögenkamp Drögenkamp 10 44653 Herne
4B Natorpschule Natorpstr. 51 44795 Bochum
4B Mechtenbergschule Danziger Straße 22 45884 Gelsenkirchen
4A Gutenbergschule Lange Straße 21 45892 Gelsenkirchen
4 Pleisterschule An der Konradkirche 7 48155 Münster
4B Kardinal-Frings-Schule Vogelsanger Straße 453 50829 Köln
4B Katholische Grundschule Zehnthofstraße Zehnthofstraße 22-24 51107 Köln
4B Katholische Grundschule In der Auen Schwerfelstraße 8 51427 Bergisch Gladbach
4 Katholische Grundschule Udenbreth Udenbreth 81 53940 Hellenthal
4A Freiligrathschule Freiligrathstr. 1 59075 Hamm
4D Wieschhofschule Kirchstraße 30 59399 Olfen
4B Wieschhofschule Kirchstraße 30 59399 Olfen
Die Schulen sind nach Postleitzahl des Schulstandortes geordnet.

Erfolgreichste Klassen Mathe:

Klasse Schule Straße Stadt
4B Marienschule Marienmünsterweg 3 33098 Paderborn
4A Gemeinschaftsgrundschule Egge Altenbeken Gardeweg 5 33184 Altenbeken
4C Gräfin-Maria-Bertha-Grundschule Osningstraße 10 33829 Borgholzhausen
4 Schule Kollerbeck Pyrmonter Straße 18 37696 Marienmünster
4A Yitzhak-Rabin-Schule, Jüdische Gemeinde Düsseldorf,
Ersatzschule Zietenstr. 50 40476 Düsseldorf
4B Gemeinschaftsgrundschule Drögenkamp Drögenkamp 10 44653 Herne
4B Johann-Michael-Sailer-Schule Immelmannstr. 6-8 45309 Essen
4A St. Martin-Schule Vandalenstr. 43 45888 Gelsenkirchen
4A Gemeinschaftsgrundschule Schulstraße Schulstr. 7 47179 Duisburg
4B Katholische Grundschule Zehnthofstraße Zehnthofstraße 22-24 51107 Köln
4B Ludwig-Richter-Schule Ludwig-Richter-Straße 29 53123 Bonn
4A Ludwig-Richter-Schule Ludwig-Richter-Straße 29 53123 Bonn
4D Wieschhofschule Kirchstraße 30 59399 Olfen
4B Wieschhofschule Kirchstraße 30 59399 Olfen
EPL Wieschhofschule Kirchstraße 30 59399 Olfen
4B Gemeinschaftsgrundschule Am Weinberg Am Weinberg 60 59555 Lippstadt
4A Gemeinschaftsgrundschule Am Weinberg Am Weinberg 60 59555 Lippstadt
Die Schulen sind nach Postleitzahl des Schulstandortes geordnet.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden