Lernstandserhebung

© www.pixabay.de
Auswertung

Wie international ist Bildung in Nordrhein-Westfalen?

Bildungsstand der Bevölkerung: 3,6 Millionen junge Menschen in Nordrhein-Westfalen befanden sich 2018 in Bildung oder Studium; etwa jede(r) siebte von ihnen hatte keinen deutschen Pass. mehr

© www.pixabay.de
Stellungnahme

Kinder sind für Lehrer keine Werkstücke auf dem Fließband!

Deutscher Realschullehrerverband wehrt sich gegen pauschale Verunglimpfung der Arbeit der Lehrkräfte durch OECD- und PISA-Chef Schleicher und stärkt zu Beginn des neuen Jahres Lehrkräften den Rücken. mehr

07.01.2019 Pressemeldung Bayerischer Realschullehrerverband

© www.pixabay.de
Bildungschancen

Förderprogramm für Schulen in sozial benachteiligten Quartieren

Die Bildungssenatoren von Hamburg und Berlin fordern zusammen mit weiteren Ressortkollegen eine gemeinsame Initiative von Bund und Ländern für Schulen in benachteiligten sozialen Lagen. mehr

© drubig-photo - www.fotolia.com
Pisa-Kritik

Kraus: „Der pädagogische Nutzwert der OECD-Schulstudien tendiert gegen Null“

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Josef Kraus, hat die jüngste PISA-Auswertung der OECD als „völlig überflüssig“ bezeichnet. mehr

19.04.2017 Pressemeldung Deutscher Lehrerverband (DL)

© www.pixabay.de
Bildungsdiskussion

IVL zur „Studie“ der KAS „Ausbildungsreife & Studierfähigkeit“: Ein Strauß von Kritik ohne Handlungsempfehlung

Aus Sicht der Interessenvertretung der Lehrkräfte in Schleswig-Holstein (IVL) hilft die aktuelle „Studie“ der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), die vielmehr eine Aufsatzsammlung ist, nur bedingt in der Bildungsdiskussion weiter. mehr

KERMIT 3-Ergebnisse:

"Kompetenzorientierte" Reformpädagogik versagt im Fach Deutsch

(red/pm) Während sich die Hamburger Schulbehörde noch weigert, die Einzelheiten der Ergebnisse des sog. KERMIT-Tests (KERMIT = "Kompetenzen ermitteln") und obwohl es sich nicht um einen echten Leistungs- und Kenntnistest, sondern nur um eine "Kompetenz"-Erhebung handelt, belegen die jetzt auf eine schriftliche kleine Anfrage mitgeteilten Gesamtergebnisse, dass die unter der ehemaligen Schulsenatorin Christa Goetsch eingeführte und unter Schulsenator Rabe mit seinem sog. "Orientierungsrahmen Schulqualität" (siehe unten) intensivierte leistungsabgewandte und nur noch "kompetenzorientierte" Reformpädagogik neben dem Fach Mathematik auch im Fach Deutsch auf ganzer Linie versagt: mehr

Was bringen Leistungsvergleichsstudien an Schulen?

Großstudien und standardisierte Erhebungen können für bestimmte Zwecke hilfreich sein – auch in der Pädagogik. Aber sie sind einer selbstkritischen Alltagserfahrung und der sorgfältigen Beobachtung von Einzelfällen nicht grundsätzlich überlegen. mehr

31.07.2015 Pressemeldung Julius Beltz GmbH & Co KG

© bikl.de
Bildungsmonitoring

Ländervergleich diesmal mit Orthografietest

Im Ländervergleich 2016 für die 4. Klasse werden zum zweiten Mal die Kompetenzen in den Fächern Deutsch und Mathematik getestet. Die Tests werden sich eng am ersten Ländervergleich 2011 orientieren, um die angestrebten Informationen über Trends im zeitlichen Verlauf von fünf Jahren zu erhalten. mehr

Studie

Lernstörungen deutlich häufiger als angenommen

Eine neue Studie, an der 2195 Grundschulkinder aus mehreren Bundesländern teilgenommen haben, belegt: Bei 13,3 Prozent von ihnen liegt eine Lernstörung vor. mehr

Hessen

Gewerkschaften erneuern Kritik an Lernstandserhebungen!

Nach den Erhebungen ist vor den Erhebungen: GEW und VBE erneuern Forderung nach Freiwilligkeit und kindgemäßer Aufgabenstellungen der Lernstandserhebungen in den 3. Klassen: mehr

30.05.2011 Pressemeldung GEW Hessen