Sponsored Walk des Gymnasiums Marienthal zugunsten der Arche in Jenfeld und zugunsten der Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums

*You`ll never walk alone* – Unter einem ähnlichen Motto könnte auch der am 06.12.2006 stattfindende Sponsored Walk stehen: Schließlich „walken“ die Schüler nicht allein, sondern mit ihren Klassenkameraden und Freunden und laufen in gewisser Weise gemeinsam mit ihren Sponsoren für einen guten Zweck!

01.12.2006 Hamburg Pressemeldung Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB)
  • © Gymnasium Marienthal

Aber lassen Sie uns genauer erklären, worum es am Nikolaustag dieses Jahres geht!

Sponsored Walk – Was ist das?

Ein Sponsored Walk ist eine Spendenaktion, bei der SchülerInnen sich für einen sozialen Zweck engagieren, indem sie eine möglichst lange Strecke zu Fuß bewältigen (laufend oder gehend) und für jeden zurückgelegten Kilometer einen bestimmten Betrag von Sponsoren erhalten, die sie sich zuvor gesucht haben. Das Geld, das so zusammenkommt, wird wohltätigen Zwecken zugeführt.

Wie läuft der Sponsored Walk ab?

Unsere Veranstaltung findet am 06. Dezember 2006 in der Zeit von 8.30 Uhr bis etwa 13.30 Uhr, also am Schulvormittag, statt. Die Laufstrecke wird nach ersten Absprachen auf einem Rundkurs auf der dem Schulgebäude gegenüberliegenden Seite des Holstenhofweges über das Gelände des Pflegezentrums Holstenhof und der Bundeswehruniversität führen (ca. 2,5 km). Gestartet wird klassenweise. Jeder kann so viele Runden laufen, wie er mag – je mehr Kilometer, desto höher das Spendenaufkommen.
Das Kollegium wird die Klassen betreuen und die Kontrollstationen besetzen, an denen die erlaufene Strecke bestätigt wird, der Lions-Club organisiert die Verpflegungsstationen.

Wer oder was ist eigentlich der Lions-Club?

Unsere Schule führt den Sponsored Walk gemeinsam mit dem Lions Club Hamburg-Wandsbek durch, der Teil der weltumspannenden Lions-Organisation ist. Allein im Großraum Hamburg gibt es über 30 Lions-Clubs. Die Mitglieder, Damen und Herren aus unterschiedlichen Berufen, wollen Bedürftigen helfen, für die Jugend aktiv sein und Gemeinsinn fördern.

Welchem Zweck soll unsere Aktion dienen?

Ein Teil der Einnahmen kommt einem Projekt zugute, das direkt „vor unserer Haustür“ liegt und derzeit häufig Gegenstand der Medien ist, der Arche Jenfeld. In diesem Projekt, das vom Lions Club unterstützt wird, bekommen Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren durch Hausaufgabenbetreuung und diverse Aktionsangebote die Möglichkeit, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und auf diese Weise die in unserer Gesellschaft zunehmende materielle und emotionale Verwahrlosung zu überwinden. (www.friedenskirche-jenfeld.de/html/arche_jenfeld.html)

Der andere Teil des erlaufenen Geldes dient dazu, unserem Schulhof ein „neues Gesicht“ zu verleihen und die Mittagspause für die Schüler attraktiver gestalten zu können.

Wer kann spenden?

Spenden kann und darf jeder, der uns bei unserem Sponsored Walk unterstützen möchte.
Alle SchülerInnen erfragen bei Eltern, Verwandten und Freunden sowie bei Geschäftsleuten Sponsorengelder für den Lauf, entweder pro gelaufenen Kilometer oder einen Pauschalbetrag.
Jeder erlaufene Kilometer zählt! Mit dem Geld, das wir erlaufen, können wir helfen!

Daher wünschen wir, das Organisationsteam des Sponsored Walk, viel Erfolg und viel Spaß beim Sammeln und natürlich auch beim Lauf!


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden