Staatssekretär Willems bei der Einweihung der Sekundarschule Barleben

Am 9. März 2007 wird in Barleben, Feldstraße 20, um 14.00 Uhr die neue Sekundarschule offiziell eingeweiht. Staatssekretär Winfried Willems ist unter den Festgästen und wird als Vertreter des Landes ein Grußwort sprechen.

09.03.2007 Sachsen-Anhalt Pressemeldung Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

Der Staatssekretär gratuliert allen Lehrern, Schülern, Eltern, Investoren sowie allen am Bau Beteiligten zu dieser modernen Einrichtung. Willems: "Gerade in Zeiten, in denen das Bildungswesen häufig kritisiert wird, ist es um so wichtiger, in die Bildung zu investieren, wie es in diesem Fall die Gemeinde Barleben auf so vorbildliche Weise getan hat."

Willems verweist aber auch auf die erheblichen Anstrengungen der Landesregierung, die Sekundarschulen im Land Sachsen-Anhalt zu stärken. Hierbei gehe es insbesondere darum, die Qualität der Bildungs- und Erziehungsarbeit weiter zu verbessern, damit als Ergebnis aller Bemühungen möglichst alle Schülerinnen und Schülern einen Abschluss erreichten und sie auch auf die anschließende Berufsausbildung bzw. ihren weiteren Bildungsweg optimal vorbereitet seien.

Die Grundsteinlegung für den Neubau erfolgte im Juni 2006, im Oktober 2006 wurde das Richtfest gefeiert und im Januar 2007 konnte bereits der offizielle Schulbetrieb beginnen. Der Neubau wurde als ÖPP-Vorhaben (Öffentlich-Private-Partnerschaft) realisiert und ist Pilot-Projekt des Landes Sachsen-Anhalt. Die dreizügige Sekundarschule wurde mit modernster Lehr- und Lerntechnik ausgestattet.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden