Thema Schulbuch

Wenn zum Schuljahresbeginn das verlagsfrische Mathematikbuch oder das Englischlehrwerk ausgeteilt wird, fragen sich Eltern oft, wer entscheidet, mit welchem Lehrbuch ihre Kinder in der Schule lernen. Aufgrund der öffentlichen Bildungsdiskussion und in Zeiten zunehmender Elternfinanzierung von Lernmitteln wünschen sich viele Eltern natürlich, dass ihre Kinder mit guten Schulbüchern arbeiten.

09.09.2004 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Konzeptionen überzeugen

Bei der Wahl der Schulbücher entscheiden Schulen keinesfalls nach dem Zufallsprinzip. Vielmehr werden von den Pädagogen Lernmittel gezielt ausgewählt, um die vorgegebenen Lernziele bei den Schülerinnen und Schülern zu erreichen. Grundvoraussetzung bei der Wahl nach dem geeigneten Schulbuch ist die Zulassung für das jeweilige Bundesland. Entscheidend für die Lehrkräfte sind aber didaktisches Konzept und die Darstellung des Lernstoffes, aber auch Aufgabengestaltung sowie ein durchdachtes Layout des Lehrbuches spielen eine wichtige Rolle.

Didaktische Präferenzen entscheiden

Die Entscheidung der Schulen für Schulbücher sind meist an die Zulassung durch die Kultusministerien gebunden. Ein aufwändiges Genehmigungsverfahren prüft, ob die Schulbücher mit den Lehrplänen des Bundeslandes übereinstimmen. Doch die Genehmigung eines Lehrwerkes ist nur die Eintrittskarte in den Wettbewerb der verschiedenen Schulbücher: Eine Abnahmegarantie gibt es für die Verlage nicht. Die Entscheidung, welches Buch eingeführt wird, fällt im Lehrerzimmer. Der einzelne Lehrer entscheidet auf der Basis seiner Lehrerfahrung, ob das Konzept des Schulbuches seinen und den didaktischen Präferenzen der Schule entspricht.

Informationen unterstützen

Schulbuchverlage wie der Cornelsen Verlag unterstützen die Lehrerinnen und Lehrer bei der Entscheidungsfindung rechtzeitig mit umfangreichen Informationen. Alleine 70 Cornelsen-Schulberaterinnen und Schulberater informieren die Lehrkräfte persönlich in ihren Schulen über die verschiedenen Konzepte der neu entwickelten Lehrbücher. Eine Vielzahl von Informationsmaterialien des Verlages wie beispielsweise Konzeptionsbeschreibungen, Musterexemplare und vergleichende Lehrplanübersichten helfen, geeignete Schulbücher auszuwählen. Keine leichte Aufgabe, die Lehrerinnen und Lehrer aber sehr verantwortungsvoll wahrnehmen, wie die Erfahrungen des Cornelsen Verlages zeigen.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden