Verlängerte Bewerbungsfrist wegen schlechter Wetterverhältnisse

Wegen der katastrophalen Witterungsverhältnisse im Westmünsterland wird die Bewerbungsfrist für das Lehrereinstellungsverfahren Online (LEO) verlängert.

28.11.2005 Nordrhein-Westfalen Pressemeldung Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Ursprünglich mussten sich Bewerberinnen und Bewerber für den Schuldienst bis zum 29. November 2005 bei den Schulen und den Bezirksregierungen bewerben. Diese Frist wird bis zum 1. Dezember 2005 verlängert. Dadurch können Bewerberinnen und Bewerber, die in den vergangenen Tagen und auch zurzeit noch ihre Online- Bewerbung wegen des Stromausfalls nicht per E-Mail versenden und auch ihre Bewerbungsunterlagen nicht auf dem Postweg abschicken können, am Bewerbungsverfahren teilnehmen.

Deshalb haben die Bezirksregierungen unverzüglich gehandelt und den Bewerbungsschluss verlängert. Zum 1. Februar 2006 sollen knapp 3.000 Stellen an den Schulen des Landes Nordrhein-Westfalen besetzt werden. Diese Stellen sollen mit gut ausgebildeten Lehrerinnen und Lehren besetzt werden, die sich nun bis zum 1. Dezember 2005 bewerben können.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden