Verleihung der staatlichen Anerkennung für das Internationale Gymnasium "Pierre Trudeau" in Barleben

Am 30. November 2007 um 13.00 Uhr feiert das Internationale Gymnasium "Pierre Trudeau" in Barleben, Breiteweg 147, seine staatliche Anerkennung mit einem Festakt.

29.11.2007 Sachsen-Anhalt Pressemeldung Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

Als Gast wird Kultusstaatssekretär Winfried Willems erwartet. Er überbringt die Grüße der Landesregierung, insbesondere des Kultusministers Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz.

Das Gymnasium ist eines von 10 Gymnasien in freier Trägerschaft im Land Sachsen-Anhalt und lebt vor allem von dem Engagement ihres Trägers, vieler Förderer und der Eltern, denen Willems seinen besonderen Dank ausspricht.

Im Mittelpunkt des pädagogischen Konzepts steht die Ausbildung zum "Weltbürger". In Zeiten des Zusammenwachsens der Länder der EU ist die Erziehung zu Toleranz und Verständnis ein wichtiger Ansatzpunkt.

"Was eine Schule prägt, ist ihr Innenleben, der "Geist", der in dieser Schule herrscht, die Atmosphäre, der Umgang der Schüler und Lehrer untereinander und miteinander. Und dieser Geist an Ihrer Schule ist gut", so der Staatssekretär.

Hintergrundinformation:
Das Gymnasium ist seit dem 29. April 2004 staatlich genehmigte Ersatzschule in freier Trägerschaft und seit dem 1. August 2007 staatlich anerkannte Ersatzschule in freier Trägerschaft. An der Schule unterrichten 22 Lehrkräfte aus Deutschland, Frankreich und den USA.

Im Frühjahr findet für angemeldete Schülerinnen und Schüler ein Aufnahmetest statt. Besonderheit des Gymnasiums ist das mathematisch-wirtschaftliche Profil mit bilingualem Unterricht. Fremdsprachenunterricht und fremdsprachlicher Fachunterricht erfolgt durch Lehrkräfte der betreffenden Muttersprache entsprechend den Rahmenrichtlinien des Landes Sachsen-Anhalt.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden