Wechsel an der Spitze des BEV

Der Bayerische Elternverband (BEV) hat eine neue Vorsitzende: Isabell Zacharias aus München. Sie ist seit einigen Jahren Vorsitzende des gemeinsamen Elternbeirats der Stadt München, ist Elternbeiratsvorsitzende einer Grundschule und Mitglied im Elternbeirat eines Gymnasiums. Dem Landesvorstand des BEV gehört sie seit zwei Jahren an. Am 1. August 2006 übernahm Isabell Zacharias das Amt der BEV-Landesvorsitzenden von Ursula Walther, die zurücktrat, weil sie kein Kind mehr in einer bayerischen Schule hat.

05.09.2006 Bayern Pressemeldung Bayerischer Elternverband

Der Bayerische Elternverband ist einer von sieben im Landesschulbeirat vertretenen Elternverbänden. (Der Landesschulbeirat ist eine Institution des Kultusministeriums zur Beratung in Bildungsfragen.) Diese Elternverbände sind der bayerische Ersatz für eine demokratische Elternvertretung auf Landkreis-, Bezirks- und Landesebene. Der BEV ist im Gegensatz zu den anderen Elternverbänden weder an eine Schulart noch an eine Konfession gebunden, steht also allen bayerischen Eltern offen, deren Kinder eine bayerische Bildungseinrichtung besuchen, von der Krippe bis zum Gymnasium.

Informationen unter www.bayerischer-elternverband.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden