Niedersachsen

Zahlen und Daten zur neuen Schulform

Die Oberschule stößt im ersten Jahr auf gute Resonanz: Im 5. Schuljahrgang der neuen Schulform wurden in den landesweit zum Schuljahresbeginn genehmigten 132 Oberschulen insgesamt 7.952 Schülerinnen und Schüler aufgenommen. Das geht aus einer Abfrage des Kultusministeriums bei den Schulen unmittelbar nach Schuljahresbeginn hervor, deren Ergebnisse jetzt vorliegen.

13.09.2011 Pressemeldung Niedersächsisches Kultusministerium

"Die Oberschule ist erfolgreich gestartet. Die Schulen nutzen die Flexibilität des Oberschulmodells voll aus. Das zeigt, dass die Schulform den unterschiedlichen Bedürfnissen von Schülerinnen und Schülern sowie Eltern vor Ort gerecht wird", sagte Kultusminister Dr. Bernd Althusmann.

Weitere Ergebnisse der Abfrage im Überblick:

Anmeldezahlen an Oberschulen

  • ohne gymnasiales Angebot (115 Schulen): 6.499 Schülerinnen und Schüler
  • mit gymnasialem Angebot (17 Schulen): 1.453 Schülerinnen und Schüler

Von 132 Oberschulen unterrichten

  • 89 jahrgangsbezogen ohne Fachleistungsdifferenzierung,
  • 29 jahrgangsbezogen mit Fachleistungsdifferenzierung in Englisch und Mathematik bzw. nur in Englisch,
  • 14 überwiegend schulzweigbezogen.

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden