Gute Ausbildung in der Elementarpädagogik

Wie kann guter Unterricht und Seminararbeit in der Ausbildung von Erzieher/innen gestaltet werden? Was wünschen sich Auszubildende und Studierende? Auf diese Fragen geht der neue *Leitfaden für Lehrende in der Elementarpädagogik* von Hilbert Meyer und Catherine Walter-Laager ein.

02.05.2012 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Die Dozentin für Lehrpersonen in der Frühförderung und der Experte für Unterrichtsmethodik schließen mit der Neuerscheinung ein Lücke: Sie legen das erste Handbuch vor, das den Fokus auf die Didaktik und Methodik elementarpädagogischer Ausbildung legt. Der neue Band bietet Grundlagen, Reflexionshilfen, Beispiele und Tipps für eine abwechslungsreiche und effektive Lehre und Ausbildung.

Unterrichten ist ein hoch komplexes Geschäft, das etwa durch heterogene Lerngruppen immer anspruchsvoller wird. Daher sind alle Berufe, die mit Bildung und Erziehung zu tun haben, professionalisierungsfähig. In diesem Sinne enthält der Leitfaden für Lehrende in der Elementarpädagogik Anregungen für adressatengerechten, berufsfeldbezogenen und hochwertigen Unterricht an Fachhoch- und Fachschulen. Zentral ist dabei der Brückenschlag zwischen motivierenden Inhalten und der Vorbereitung auf die Berufspraxis. Die Autoren erläutern zunächst die wichtigsten Bausteine und "Baustellen" elementarpädagogischer Bildungsarbeit. Der Schwerpunkt liegt auf der Arbeit mit Drei- bis Sechsjährigen und auf selbstbestimmten und angeleiteten Aktivitäten. Ausführlich geht das Handbuch auf den Unterricht und die Seminararbeit ein. Die Empfehlungen unterstützen bei der Entwicklung von Planungs- und Methodenkompetenz und ermöglichen Reflexion wie auch kritische Abgrenzung. Der "Leitfaden" bietet damit einen Fundus sowohl für Berufseinsteiger als auch für "alte Hasen" in der Elementarpädagogik.

Zu den Autoren:

Hilbert Meyer ist als Professor an der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg für die Ausbildung aller in Niedersachsen angebotenen Lehrämter tätig und seit 2009 emeritiert.

Catherine Walter-Laager ist Erzieherin und Dozentin in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen. Seit Sommer 2011 leitet sie das Programm "Grundlagen und Querschnittaufgaben" im Legislaturschwerpunkt Frühförderung in der Stadt Zürich.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden