Pepino: Kinder mit Sprachproblemen fit machen

Die bereits in vielen Bundesländern eingeführten Sprachtests vor der Einschulung zeigen es deutlich: Erschreckend viele Schulanfänger verfügen nicht über die notwendigen sprachlichen Grundlagen für einen erfolgreichen Schulstart. Dabei kann ein gezieltes Training, das bereits im Kindergarten oder der Vorschule einsetzt, die Fähigkeiten sprachlich benachteiligter Kinder entscheidend verbessern. Die Pepino-Materialien von Cornelsen wurden speziell für die Sprachförderung in Kindergarten und Vorschule entwickelt. Sie verhelfen Kindern zu einem soliden sprachlichen Fundament für die Einschulung.

15.06.2005 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Gerade Erzieherinnen und Erzieher in Kindergärten und Vorschulen, die bislang nicht für die gezielte Spracharbeit mit Kindern ausgebildet wurden, finden in Pepino ein gute Unterstützung. Pepino besteht aus 416 farbigen Bildkarten, mit denen die Kinder unterschiedliche Aufgaben umsetzen können. Die zugehörige Aufgabenkartei mit 100 Aufgabenkarten bietet detaillierte Hinweise und Vorschläge, wie Erzieherinnen und Lehrerinnen mit den Aufgaben arbeiten können und gibt passende Beispiele. Außerdem enthalten sie Beispiele zu den Gebieten Lautbewusstheit, Sprachwissen, Wortschatztraining, Sprachförderung, Hörverstehen sowie Lesen - Schreiben. Die anspruchsvolleren Aufgaben können auch noch im Erstleseunterricht zur schulischen Sprachförderung eingesetzt werden.

Auf den Bild-Reimkarten sind Begriffe dargestellt, die Kinder beispielsweise nennen oder in Reimpaaren oder Anlautgruppen kombinieren können. Mithilfe der Verbkarten können Tätigkeiten benannt werden. In Kombination mit den Bildkarten ergeben sich weitere Übungsmöglichkeiten und Sprechanlässe. Zwölf Bildserien á drei Karten erzählen kleine Bildgeschichten, die beispielsweise nacherzählt werden können. In der Handreichung zu den Materialien finden Erzieherinnen und Lehrerinnen weitreichende Zusatzinformationen zu Didaktik und Methodik und Vorschläge zur individuellen Durchführen der Übungen, so Wochenpläne mit Übungsprogrammen, unter anderem ein Beispiel für einen 20-wöchigen Trainingsplan.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden