Zusammenarbeit von Kindergärten mit Grundschulen wird intensiviert - keine Planungen für fünfjährige Grundschule

"Dieser Artikel ist eine Zeitungsente, die auf einer haltlosen Informationsgrundlage beruht. Es gibt keine Planungen, die Grundschule auf fünf Jahre auszuweiten und das letzte Kindergartenjahr abzuschaffen." Dies erklärten das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus sowie das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen.

20.09.2006 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Der erst im vergangenen Jahr eingeführte "Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder in Tageseinrichtung bis zur Einschulung" ebenso wie das pädagogische Konzept "Gemeinsam Lernchancen nutzen" und der Lehrplan der Grundschule stärkt die vorschulische Bildung und eine enge Zusammenarbeit zwischen Kindergärten und Grundschulen. Diese Zusammenarbeit wird weiter intensiviert.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden