Lebenslanges Lernen

© www.pixabay.de
Kultusetat

7,5 Milliarden Euro für Kitas, Schulen und Berufsbildung 

Im kommenden Jahr steigt der Kultusetat um mehr als 350 Millionen Euro auf die Höchstmarke von 7,5 Milliarden Euro. Das Land Niedersachsen will im kommenden Jahr damit so viel Geld wie nie zuvor in den Bereich Kita, Schule und berufliche Bildung investieren. mehr

© www.pixabay.de
Schule

Helfen Vorgaben? – Studie zu Fortbildungsverpflichtungen vorgelegt

Sorgen striktere Regeln und Vorschriften für die Fortbildung von Lehrkräften dafür, dass diese sich auch tatsächlich fortbilden? Dieser Frage ist ein Team von Bildungsforschenden der Universität Potsdam nachgegangen und hat dafür Statistiken verschiedener Bundesländer und die dortigen Regelungen ausgewertet und verglichen. mehr

23.09.2020 Pressemeldung Universität Potsdam

© Free-Photos_40pixabay.com_-_office-1209640_1280

5 staatliche Förderungen für Weiterbildungen und Umschulungen

Der Staat bietet zahlreiche Möglichkeiten, um eine berufliche Bildung oder Weiterbildung zu fördern und um Chancengleichheit zu gewährleisten. Gerade unter der aktuellen Bildungsministerin Anja Karliczek sind die Fördermaßnahmen noch einmal aufgestockt worden. mehr

17.09.2020 Pressemeldung WBS Training AG

© www.pixabay.de
Bildungssystem

Deutschlands Berufsbildung braucht Digitalisierung und Modernisierung

Die Coronakrise hat weltweit viele Unzulänglichkeiten und soziale Ungleichheiten in der Bildung offengelegt – auch in Deutschland. Beim wirtschaftlichen und sozialen Wiederaufbau nach der Krise müssen Regierungen sicherstellen, dass Bildungsausgaben langfristig Priorität haben. mehr

08.09.2020 Pressemeldung OECD Centre Berlin

© www.pixabay.de
berufliche Bildung

Deutschland braucht einen Bildungsstaatsvertrag

Gemeinsamen Erklärung zum aktuellen Bildungsmonitor der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft: "Wir brauchen bei diesen Zahlen keine neuen bildungspolitischen Sonntagsreden oder Vereinheitlichungsphantasien, sondern einen sofortigen Stopp aller bürokratischen Maßnahmen, die Schulen behindern." mehr

© Hans_40pixabay.com_-_stairs-8443_1920

Berufliche Karriere – Warum Weiterbildungen unabdinglich sind

Ohne ausreichend Know-how und zusätzliche Qualifikationen ist es schwer, sich im Kampf um einen freien Arbeitsplatz gegen Mitbewerber durchzusetzen. Ob im laufenden Job oder bei einer bestehenden Arbeitslosigkeit – Weiterbildungen haben einen immer höheren Stellen­wert. Warum das so ist und welche Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt, erfahren Sie hier. mehr

10.08.2020 Pressemeldung WBS Training AG

© www.pixabay.com
Umfrage

Weiterbildungsanbieter im digitalen Wandel

Die Wissensvermittlung in der Weiterbildung befindet sich im Umbruch. Einer der Hauptgründe ist die fortschreitende technologische Entwicklung. Klassische Lehr-/Lern-settings werden zunehmend durch digitale Bildungslandschaften ergänzt und erweitert. mehr

© www.pixabay.de
Bildungsangebote

Land und Verbände unterzeichnen "GEMEINSAM.FÜR.WEITERBILDUNG"

Die Landesregierung von Baden-Württemberg sowie 21 Dachverbände und Organisationen der Weiterbildung haben gestern unter dem Titel „GEMEINSAM.FÜR.WEITERBILDUNG“ eine neue Vereinbarung für die Jahre 2021-2025 des Bündnisses für Lebenslanges Lernen unterzeichnet. mehr

© MESSE STUTTGART
Bildungsmesse

didacta 2021: Heiß ersehnter Austausch in bewegten Zeiten

Die Corona-Pandemie drückt dem Jahr 2020 und darüber hinaus ihren Stempel auf. Gerade der Bildungsbereich steht dabei immer wieder im Fokus, wie der sehr unterschiedlich durchgeführte Fernunterricht und die Herausforderung, alle Schülerinnen und Schüler dabei „mitzunehmen“ gezeigt haben. mehr

20.07.2020 Pressemeldung Landesmesse Stuttgart GmbH

© www.pixabay.de
Unterstützung

35 Millionen Euro für Weiterbildungseinrichtungen

Im Zuge des Konjunkturpakets zur Bekämpfung der direkten und indirekten Folgen der Corona-Krise hält die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen ihr Wort, die Einrichtungen mit der durch die Corona-Pandemie verursachten Finanzlücke nicht alleine zu lassen. mehr