Prävention

© www.pixabay.de
Prävention

Bund und Länder gemeinsam gegen sexuelle Gewalt an Schulen

Heute startet die zweitägige digitale Fachtagung "Sexuelle Gewalt und Schule: Aktuelle Forschungsergebnisse für die schulische Praxis". Das BMBF unterstützt seit fast 10 Jahren Forschungsvorhaben, die sexualisierte Gewalt in der Schule und anderen pädagogischen Kontexten untersuchen und Präventionskonzepte entwickeln. mehr

© www.pixabay.de
Schwerpunkt

Aufarbeitung sexuellen Kindes­miss­brauchs

Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs hat damit begonnen, sich mit einem weiteren Schwerpunkt zu befassen: Der Aufarbeitung im Bereich Schule. mehr

© www.pixabay.de
Umfrage

VBE schlägt Alarm wegen zunehmender Gewalt gegen Lehrkräfte

Eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) zeigt, dass die Gewalt gegen Lehrkräfte seit 2018 an allen Schulformen deutlich zugenommen hat. Zudem werden die Möglichkeiten der Schulleitungen, die Lehrkräfte ausreichend zu unterstützen, geringer eingeschätzt. Befragt wurden 1.302 Schulleitungen. mehr

© www.pixabay.de
Forschungsprojekt

Antisemitismus darf in der Schule keinen Raum haben

Gemeinsames Forschungsprojekt von Schul- und Bildungsministerium, Staatskanzlei und der Ruhr-Universität Bochum: Um Schulen in ihrer Präventionsarbeit zu unterstützen, soll das Thema Antisemitismus in der Schule wissenschaftlich besser erforscht werden. mehr

© www.pixabay.de
Gesundheit

Jetzt ist keine Zeit für Spekulationen über Schulöffnungen

Jürgen Böhm (VDR) sieht die Lage viel zu ernst, um daraus politisches Kapital zu schlagen: „Die aktuellen Spekulationen, wann die Schulen wieder öffnen werden, ist derzeit kaum sinnvoll. Natürlich müssen alle Verantwortlichen, allen voran die Kultus- und Bildungsministerien, verschiedene Szenarien durchdenken." mehr

08.04.2020 Pressemeldung Verband Deutscher Realschullehrer

© www.pixabay.de
Schutz

Kinder in Not brauchen in der Krise besondere Unterstützung

„Wir machen uns große Sorgen. Die Schulschließungen verstärken bestehende Notlagen. Da müssen wir gerade alle mehr denn je gemeinsam hinsehen – und die Politik zum Handeln bringen. Kinderschutz muss eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe sein“, fordert Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE). mehr

© www.pixabay.de
Verfügung

Alle Schulen und Kitas in Sachsen ab morgen geschlossen

Ab morgen werden alle Schulen und Kitas sowie die Kindertagespflege in Sachsen bis einschließlich der Osterferien (17. April) geschlossen. Hierzu ist eine Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt in Abstimmung mit dem Sächsischen Kultusministerium ergangen. mehr

17.03.2020 Pressemeldung Sächsische Staatskanzlei

© www.pixabay.de
Ausfall

Hoher Krankenstand bei Lehrkräften

Der Krankenstand unter den Lehrkräften und pädagogischem Personal in Mecklenburg-Vorpommern ist deutlich höher als im Durchschnitt der Berufstätigen. Auch innerhalb der Beschäftigten gibt es noch einmal einen deutlichen Unterschied. mehr

03.03.2020 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© www.pixabay.de
Gewaltprävention

Verstörend normal

Potenzielle Amokläufer können gestoppt werden, sagt die Kriminologin Britta Bannenberg. In ihrer Forschung setzt sie auf Prävention. Von Gesa Coordes mehr

© Frank Peter
Erhebung

Ergebnisse zum ersten­­­­ ­Gewaltmonitoring an Schulen

Die Gewalt­­vorkommnisse an schleswig-holsteinischen Schulen werden seit dem Schuljahr 2018/19 erstmals systematisch in einer Datenbank erfasst. Bildungsministerin Karin Prien stellte gestern die Ergebnisse des ersten Jahres vor. mehr