Prävention

© www.pixabay.de
Angebot

Hessen ermöglicht Schulen Teilnahme an Resilienzförderprogramm

Aufgrund der pandemiebedingt gestiegenen psychischen Belastungen von Schülerinnen und Schülern sieht das Landesprogramm „Löwenstark – der BildungsKICK“ auch psychosoziale Unterstützungsmaßnahmen für die hessischen Schulen vor. mehr

20.01.2022 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© www.pixabay.de
Gesundheit

Läusealarm in Schulen oder Kitas oft unnötig

Der Befall mit Kopfläusen ist die häufigste Parasiten-Erkrankung im Kindesalter und nach den Atemwegsinfektionen die zweithäufigste Infektionskrankheit im Grundschulalter. Immer wieder werden in Kindergärten und Schulen Läusealarme ausgelöst und Besuchsverbote ausgesprochen, um die Verbreitung der unwillkommenen Besucher zu stoppen. mehr

22.10.2021 Pressemeldung Stiftung Kindergesundheit

© Brocreative/Shutterstock
Belastung

Die Jüngsten während und nach der Pandemie besser unterstützen

Auch in der Pandemie brauchen Kinder offene Schulen und Kitas und Sportangebote in der Freizeit. Darauf weist die Interministerielle Arbeitsgruppe (IMA) „Gesundheitliche Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche durch Corona“ hin. mehr

15.09.2021 Pressemeldung Bundesministerium für Gesundheit

© wavebreakmedia/Shutterstock.com
Untersuchung

Pädagogische Intimität ohne Grenzverletzung

Das Spannungsfeld zwischen Nähe und Distanz in der professionellen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bedeutet für Fachkräfte der Sozialen Arbeit einen Balanceakt: Sie müssen sich idealerweise im Mittelfeld zwischen Zuwendung und deutlicher Abgrenzung bewegen – stets verbunden mit der Gefahr einer (bewussten oder unbewussten) Grenzverletzung. mehr

© www.pixabay.de
Gesundheit

NRW setzt Schulungsprojekt für die Betreuung von Kindern mit Diabetes fort

Die Landesregierung führt das Ende 2019 gestartete Schulungsprojekt zur Verbesserung der Situation von Kindern mit Typ-1-Diabetes in Kindertageseinrichtungen, Schulen und betreuenden Einrichtungen weiter. mehr

26.08.2021 Pressemeldung Staatskanzlei NRW

© wavebreakmedia/Shutterstock.com
Online-Programm

Mobbing an Schulen aktiv begegnen, Zusammengehörigkeitsgefühl stärken

Mobbing soll in Thüringer Klassenzimmern und in der digitalen Kommunikation der Jugendlichen gar nicht erst zum Problem werden. Wenn es das schon ist, sollen dem sowohl Lehrkräfte als auch Schülerinnen und Schüler möglichst gut entgegenwirken können. mehr

© www.pixabay.de
Empfehlung

Schulbehörde bereitet Impfangebote für Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahre vor

Zusätzlich zu den in Hamburg bereits bestehenden Impfangeboten für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren in Arztpraxen, Krankenhäusern und Berufsbildenden Schulen plant Hamburg jetzt auch Impfangebote an den weiterführenden Schulen. mehr

© www.pixabay.de
Investition

Landesregierung legt neues Lüf­tungs­programm für Schulen und Kitas auf

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung teilt mit: Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat am Freitag, 16. Juli 2021, beschlossen, ein weiteres Lüftungsprogramm für Schulen und Kindertagesbetreuung in einer Höhe von bis zu 90,4 Millionen Euro aufzulegen. mehr

19.07.2021 Pressemeldung Staatskanzlei NRW

© www.pixabay.de
Regelbetrieb

Zielgerichtete Impfaktionen für Studentinnen und Studenten im Freistaat

Wissenschaftsminister Bernd Sibler und Gesundheitsminister Klaus Holetschek begleiteten heute den Beginn der landesweiten zielgerichteten Impfaktionen für Studentinnen und Studenten an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). mehr

© Philips Domestic Appliances Germany GmbH

Zusätzlicher Schutz im Klassenraum

Die Internationale Schule Hannover Region (ISHR) hat ihre gesamten Gebäude mit Philips Luftreinigern ausgestattet, um die bereits ergriffenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zu ergänzen. mehr