Realschule

Alle Schüler brauchen Wirtschaftswissen

"Wirtschaftliches Wissen ist Teil der Allgemeinbildung", so der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann. "Deshalb ist das Fach Wirtschaft in der Sekundarstufe I und damit auch für die Realschulen unverzichtbar."

12.04.2010 Pressemeldung Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW

Die Teilnahme an dem Modellversuch sollte deshalb allen Schulformen der Sekundarstufe I angeboten werden. Haupt- und Realschulen werden ohnehin enger zusammenrücken müssen, was die steigende Zahl der Verbundschulen bereits jetzt bestätigt.

"Der Modellversuch sollte wissenschaftlich begleitet werden", so Beckmann. "Entscheidend ist auch, dass Lehrerinnen und Lehrer entsprechende Möglichkeiten zur Fortbildung erhalten."


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden